Apex Legends – Dataminer entdecken Wall-Running, NPC’s, Flammenwerfer und Geschütztürme

Apex Legends Dataminer Wall-Running NPCs Flammenwerfer Geschütztürme

Ein neues Update für Apex Legends heißt auch immer neues Futter für die fleißigen Dataminer aus der Community.
Und so war auch das neueste Update, dass den Wingman- und Peacekeeper-Nerf brachte, hier keine Ausnahme.

Bald NPC’s im Spiel?

In einer früheren Datamine wurde bereits ein möglicher Survival-Modus angedeutet, in dem auch von NPC’s die Rede war.

Allerdings war der Stand dort, dass die NPC’s lediglich als Publikum fungieren, die die Spieler anfeuern, ausbuhen oder ähnliches.
Ein neuer Leak von RealApexLeaks aus den neuesten Spieldateien legt aber nahe dass es auch NPC’s geben könnte, die Kämpfen und vielleicht sogar die Rolle eines Spielers in einem Team einnehmen könnten.

Es ist allerdings noch nicht ersichtlich, inwiefern diese NPC’s zum Einsatz kommen könnten. Die unter Namen wie Marvin, Sarah, Soldier, Spider oder Flyer gefundenen NPC’s könnten etwa ein leeres Team füllen, für ein Teammitglied nach einem Verbindungsabbruch einspringen oder ähnliches.

Möglich wäre ebenfalls, dass es komplette NPC-Squad gibt, die als zusätzlicher PvE-Faktor in einer Runde präsent sind.
Und nicht zuletzt könnte es auch sein, dass sie nur in einem anderen Spielmodus verfügbar sein werden.

Wall-Running wie in Titanfall?

Ein Feature, dass viele Titanfall-Fans in Apex Legends vermissen, ist das Wall-Running – ein Kern-Feature der FPS-Reihe, neben den namensgebenden Titans.

Allerdings könnte es sein, dass dieses Feature in Zukunft in Apex Legends ein Comeback hinlegen wird. Laut Gaming Intel wurden entsprechende Hinweise von deren Dataminern gefunden, die diesen Schluss nahelegen.

Demnach werden sowohl das vertikale als auch das horizontale Wall-Running – also das entlanglaufen auf/an den Wänden – erwähnt, allerdings weiß man bisher nicht ob es sich möglicherweise um einen Charakter-Skill handeln wird, oder ob jeder diese Möglichkeit nutzen könnte.

Flammenwerfer und Geschütztürme

Wie der Kanal RealApexLeaks weiterhin berichtete wurden auch Hinweise zu Flammernwerfern und ferngesteuerten Geschütztürmen gefunden.

Infos über eventuelle Einsatzmöglichkeiten gibt es auch hier leider noch nicht. Allerdings wäre es gut denkbar, dass es sich hierbei um Charakter- oder Ultimate-Fähigkeiten handelt.

Es scheint also so, als ob Respawn Entertainment noch viel vor hat mit Apex Legends.
Die Dataminer haben nun neben einem möglichen Solo-/Duo-Modus auch schon Hinweise auf einen Survival- und Recruit-Modus und auch Informationen zu neuen Charakteren gefunden.

Bei all der Begeisterung und Spannung auf das, was uns in Sachen Apex Legends erwartet sollte man allerdings eins nicht vergessen:
Bei all diesen Datamining-Ergebnissen handelt es sich bisher nur um Indizien, die in keinster Weise von den Entwicklern angekündigt, angeteasert oder bestätigt wurden.

Es kann also gut sein, dass es einige dieser Inhalte uns schon in Kürze erwarten – und dass andere es nichtmal in die richtige Entwicklung schaffen und nie erscheinen.

Mehr zum Thema:
Apex Legends - Infos zu Season 1 & Battle Pass-Umfang wurden scheinbar versehentlich veröffentlicht (UPDATE)
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here