Subnautica: Below Zero – Early Access-Start in der kommenden Woche!

Subnautica: Below Zero Early Access Release Datum

Noch vor wenigen Tagen berichteten wir über das gute Vorrankommen der Entwickler beim Standalone-DLC Subnautica: Below Zero – und heute können wir euch schon das Datum für den Start in den Early Access nennen!
Und dieser kommt nun doch schon früher, als erwartet!

Bereit zum Eistauchen?

Entwickler UnknownWorlds verkündete nun den Startschuss für den Ableger des Unterwasser-Survivalspiels, der demnach schon am kommenden Mittwoch, dem 30. Januar gegen 19 Uhr deutscher Zeit stattfinden soll.

Dann wird es – wie schon zum Full-Release von Subnautica – einen Livestream geben, der den Start von Below Zero in den Early Access einläutet.

Auch der Preis ist bereits bekannt – so werden deutsche Spieler 16,79€ berappen müssen, um sich in die eisigen Fluten zu stürzen.

Warnung seitens der Entwickler

Allerdings bleiben die Entwickler bei aller Vorfreude und Erwartung auch realistisch und transparent. So warnen sie die Spieler auch in der neuesten Ankündigung davor, dass Subnautica: Below Zero kein fertiges Spiel – sondern eben ein Early Access-Titel ist.

Demnach sind Bugs, vergleichsweise wenig Inhalte und fehlender Feinschliff definitiv zu erwarten. Als Grund für den Schritt in Richtung erneutem Early Access gibt man das Feedback der Community an, welches schon beim Hauptspiel in viele Aspekte mit eingeflossen ist.

Umfangsmäßig soll Subnautica laut der Aussage eines Narrative Designers rund 2 Stunden „lineares Gameplay“ bieten, was dann Update für Update erweitert werden wird.

Mehr zum Thema:
Subnautica - Release Ende des Monats mit großem Livestream-Event
QuelleUnknownWorlds.com
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here