Am 6. November wurde Overkill’s The Walking Dead nun endlich veröffentlicht. Zum Release bekam der Titel noch einen schicken Cinematic Launch-Trailer spendiert.

Inhaltlich dreht sich der Trailer um eine Mission gegen die „Family“, eine Überlebenden-Gruppe, die mit den vier Überlebenden Aidan, Maya, Grant und Heather im Konflikt steht.

Anscheinend wollen die vier einen Wasserreiniger „zurückstehlen“, aber die Sache geht schief – aber schaut einfach selbst rein!

Overkills TWD MMOGA
Werbung
Roccat Gaming Gear
Werbung
Overkills TWD MMOGA
Werbung

Durchwachsene erste Meinungen

Die ersten Stimmen aus der Community zeigen sich eher durchwachsen. Aus 1600 Wertungen auf Steam kann der Titel gerade mal 51% für sich gewinnen.

Bemängelt wird an vielen Stellen der Preis, der mit 60€ ziemlich hoch angesetzt ist. Entwickler Overkill hat außerdem auch kostenpflichtige DLC’s für die Zukunft bestätigt, die die Spieler dann gegebenfalls nochmals zur Kasse bitten.

Aber auch in Richtung Gameplay und Technik scheint Overkill’s The Walking Dead noch einiges an Verbesserungspotenzial zu besitzen.

So sind Runden mit fremden oder ganz neuen Spielern laut den Aussagen vieler kaum schaffbar, auch weil eine kurze Einführung fehlt, die einem die Grundmechaniken zeigt. Diesen Punkt haben auch die Kollegen von PCGamer als kurzen Ersteindruck bemängelt.

Technisch schlägt sich der Titel aktuell neben nicht funktiorenden Story-Videos und extrem langen Ladezeiten wohl auch mit Nachladerucklern und Verbindungsproblemen herum.

Roccat Gaming Gear
Werbung

Positiv bewertet werden dagegen unter anderem die Atmosphäre, die Vertonung und die Musikuntermalung, die vielen Momenten erst den richtigen Pfiff verpassen sollen und der Schwierigkeitsgrad der für ein eingespieltes 4 Mann-Team noch recht knackig sein kann.

Auch das Charaktersystem, bei dem man den Charakter via Skillsystem anpassen kann und die Option Waffen zu modifizieren kommen ebenfalls gut bei den Spielern an.

Über Patreon könnt ihr das Projekt Survival-Sandbox.de unterstützen, wenn euch gefällt, was Ihr auf unserer Seite findet! Jeder Euro hilft uns, uns zu verbessern!

Support über Patreon

Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here