Hunt: Showdown – Entwickler kündigen neue Inhalte im März an

Hunt Showdown Inhalte März
Hunt: Showdown feiert seinen dritten Geburtstag. (Quelle: Crytek)

Heute vor genau drei Jahren startete der Survival-Shooter Hunt: Showdown von Crytek in den Early Access.
Zur Feier des Geburtstags blicken die Entwickler auf die Entwickler ihres Spiels zurück und kündigen auch gleichzeitig neue Inhalte an.

3 Jahre Hunt: Showdown im Video-Rückblick

Es scheint fast so, als sollten wir mit unserer Vermutung im letzten Beitrag zu Hunt: Showdown am Ende Recht behalten – denn das Anniversary Bundle war nicht das einzige, was Crytek zum Dreijährigen des Spiels parat hat.

Zum Geburtstag bekommt der PvPvE-Shooter einen schicken Rückblick spendiert, der alle großen Patches und Meilensteine des Spiels seit dessen Early Access-Start zeigt: Vom Release mit einer Karte am 22. Februar 2018 bis zum Blood & Ice Weihnachtsevent inklusive Twitch-Drops.

Aber schaut am besten mal selbst rein:

Neue Inhalte im März

Wer im Video genau aufpasst, der wird am Ende schon einen Hinweis auf die nächsten Inhalte sehen – nämlich die hergestellte Munition und verschiedene Munitionstypen.
Gezeigt werden neben der Brand- und Giftmunition auch Geschosse, die besonders schnell fliegen.

Dass diese ebenfalls bald anstehen wussten wir spätestens seit dem Teaser, den die Entwickler kürzlich veröffentlicht haben.

Ein weiteres interessantes Detail verrät das Video aber auch: Nämlich wann der Patch geplant ist – für den März 2021.
Außerdem kündigen die Entwickler mit dem Hashtag „#TheyCrowWillFly“ scheinbar die Ankunft des vierten Bosses in 30 Tagen an – also zum 22. bzw 23. März 2021.

Demnach warten im kommenden Monat also gleich zwei interessante Features auf euch!
Bis zum mit Sicherheit vorhergehenden Entwickler-Livestream und weiteren Infos wird es wohl auch nicht mehr lange dauern.

Aber vorerst verbleiben wir mit einem herzlichen – Happy Birthday Hunt: Showdown!

Mehr zum Thema:
Hunt: Showdown - 12 Minuten Demo-Gameplay mit Entwicklerkommentar
QuelleTwitter
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here