Horizon Forbidden West – Sony zeigt 14 Minuten Gameplay

Horizon Forbidden West Gameplay
(Bildquelle: Sony)

Bereits im Sommer 2020 hatte Sony mit Horizon Forbidden West die Fortsetzung des erfolgreichen Abenteuers von und mit Aloy angekündigt.

Im Rahmen der State of Play-Präsentation gab es jetzt satte 14 Minuten Gameplay zum Spiel zu sehen.

Beeindruckende Bilder zur Fortsetzung

Die Bilder die Sony hier zum neuen Spiel zeigt sind wirklich beeindruckend und zeigen auch was uns in Forbidden West an neuen oder überarbeiteten Features erwartet.
So scheint der berittene Kampf einen deutlich größeren Stellenwert zu haben als im Vorgänger, denn auch die Gegner kommen nun auf kleinen Robo-Dinos oder auf riesigen Mech-Mammuts angeritten.

Außerdem gibt es scheinbar die Möglichkeit sich während des Kletterns gegen Angriffe zu wehren – und bei der Fortbewegung selbst kommen ein Enterhaken und ein futuristischer Gleiter zum Arsenal hinzu.

Alles in Allem sieht also alles nach einer mehr als stabilen und guten Fortsetzung aus, bei der wir wieder in die Rolle von Aloy schlüpfen werden – und uns mit Roboter-Kreaturen und auch Menschen anlegen.

Eine Information bleibt uns Sony allerdings noch schuldig – und zwar einen Release-Termin.
Weder auf der offiziellen Seite noch im Trailer selbst gibt es bisher eine Information dazu.

Potenzieller Kandidat für späteren PC-Port?

Während das Spiel noch nicht einmal erschienen ist, stellt sich die Community bereits die Frage nach einer möglichen PC-Version in der Zukunft.

Nachdem der Vorgänger Horizon: Zero Dawn bereits eine PC-Version spendiert bekam und kürzlich auch Days Gone auf Steam erschien garnicht so abwegig.
Beide Titel scheinen bei den PC-Spielern gut anzukommen und dürften sich wohl gelohnt haben.

Ob wir aber deshalb auch eine PC-Version von Horizon Forbidden West erwarten können, ist derzeit noch fraglich – aber wahrscheinlich.

Mehr zum Thema:
Horizon Forbidden West für die PlayStation 5 angekündigt
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here