Fallout 76 – Das erwartet uns im PvP-Spielmodus „Überleben“

Fallout 76 PvP-Modus Überleben

Schon lange vor der Veröffentlichung von Fallout 76 gab es die Diskussion, ob der Titel seine Spieler nicht einfach in die Lager PvE und PvP aufteilen sollte.
Doch anstatt dies zu tun versuchte man beide Lager mit einem etwas eigenartigen PvE/PvP-Mix zusammenzuführen.

Der Hunter/Hunted-Radiosender war quasi die einzige Möglichkeit für Spieler, das „volle“ Survivalfeeling, inklusive PvP-Aspekt zu bekommen.

Ein neuer Spielmodus, den Bethesda bereits Ende 2018 ankündigte, soll bald Abhilfe schaffen.

Neuer Modus „Überleben“

Sobald dieser Modus verfügbar ist, wird man nach jedem Starten des Spiels nach dem Einloggen wählen können, ob man Fallout 76 im Abenteuermodus – also in seiner jetzigen Form – spielen möchte, oder ob man sich am Überlebensmodus versuchen möchte.

Inhaltlich gleichen sich Abenteuer- und Überlebensmodus komplett – es gibt die gleichen Quests, Events, Geschichten und die gleiche Spielwelt.

Allerdings gibt es hier keine „Einladung“ zum PvP-Kampf – jeder andere Spieler ist quasi dauerhaft im PvP-Modus und es gibt keinerlei PvP-Einschränkungen.

Fallout 76 PvP-Modus Überleben
In Zukunft habt ihr die Qual der Wahl – was den Spielmodus angeht.

Bethesda plant außerdem einige Experimente nach der Beta-Veröffentlichung des Überlebensmodus.
So sollen beispielsweise andere Todesmechaniken zum Einsatz kommen.
Die Kronkorken-Belohnungen sollen verdoppelt werden – und mit etwas Glück lässt euer Opfer nicht nur seinen Schrott fallen, sondern auch andere Items und Gegenstände.
Dass der verstorbene Spieler diese Items dann auch selbst verliert ist zwar noch nicht bestätigt, aber ziemlich wahrscheinlich.

Wie aber bereits angedeutet wird man hier etwas herumexperimentieren und in der Beta-Phase des Modus einige Dinge ausprobieren – von denen es dann sicher nicht alle auch in den „fertigen“ Modus schaffen werden, je nach Feedback.

Damit geht man also seitens Bethesda einen Schritt auf die PvP-Spieler zu und auch in Richtung „klassisches“ Survivalspiel.

Übrigens: Wer sich in Sachen PvP gerne mit Freunden und „den Besten der Besten“ messen möchte, hat im Überlebensmodus auch die Gelegenheit dazu. Denn es wird Bestenlisten geben, auf denen man sich mit dem Rest der Spieler vergleichen kann.

Wann wir die erste Version des neuen Überlebensmodus allerdings dann selbst anspielen können, steht noch nicht fest. Geplant ist derzeit ein Release im März, aber Bethesda betont ihr ausdrücklich, dass sich dieser durchaus noch verschieben kann.

Mehr zum Thema:
Survival & Sandbox - Diese 4 Spiele zählten im Jahr 2018 zu den Verlierern
QuelleBethesda.net
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here