Apex Legends – Playstation-Webseite leakt weitere Inhalte von Saison 1

Apex Legends Playstation Website Saison 1 Leaks

Nach dem Fauxpas seitens Origin, bei dem der Preis des Battle Passes und Octane geleakt wurden, gibt es nun den nächsten Leak – dieser kommt diesmal aber von der offiziellen PlayStation-Seite.

Legenden, Waffen, Gegenstände

Denn wer die Seite zu Apex Legends aufruft, findet Hinweise auf die weiteren kommenden Inhalte von Saison 1.

Neben der Info, dass die Saison wahrscheinlich circa 12 Wochen – also 3 Monate – dauern wird, ist die Rede von zwei neuen Charakteren und mindestens einer neuen Waffe.
Desweiteren ist die Rede von zwei neuen Gegenständen, die „neue und innovative Strategien ermöglichen“ sollen.

Startschuss fürs Rätselraten

Die erste neue Legende ist Octane – zum zweiten neuen Charaktere ist bisher noch nichts bekannt.

Es könnte sich aber um „Prophet“ oder „Wattson“ handeln – beide Namen wurden von den Dataminern schon öfter in den Spieldateien entdeckt.

Bei der Waffe wird es sich dagegen wohl recht sich um die L-Star handeln – ein Maschinengewehr, dass es auch in Titanfall 2 gibt.
Es wird gemutmaßt, dass die Waffe keine Munition hat, sondern nur eine Zeit lang nach abkühlen muss, nachdem sie heißgeschossen wurde.
Die Vermutungen legen außerdem nahe, dass die L-Star die dritte legendäre Waffe handeln könnte – die nur aus Versorgungsabwürfen erhältlich ist.

Fraglich ist nun, ob und wann sich Respawn zu diesen neuen Informationen äußert – und ob hier ein Fehler gemacht oder wirklich nach Plan gehandelt hat.

Mehr zum Thema:
Apex Legends - In Zukunft vielleicht auch im Solo- und Duo-Modus spielbar
Apex Legends Playstation Website Saison 1 Leaks
Screenshot der PlayStation-Webseite.
QuellePlayStation
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here