Apex Legends – Kurzfilm beleuchtet Bloodhounds Vorgeschichte

Apex Legends Bloodhound The Old Ways Kurzfilm
(Bild: Respawn Entertainment)

Mit den Kurzfilmen aus der Reihe Stories from the Outlands bringt uns Entwickler Respawn Entertainment die Story rund um die einzelnen Legenden aus Apex Legends näher.

Jetzt wurde ein lang erwarteter neuer Teil veröffentlicht, der einige Geheimnisse um den Charakter Bloodhound lüftet.

Kurzfilm „The Old Ways“

Der neue Kurzfilm trägt den Namen „The Old Ways“ – oder zu deutsch etwa „Die alten Sitten“. In diesem folgen wir einer jungen Frau auf einem Initiationsritus, um als vollwertiger Jäger in den Kreis aufgenommen zu werden.

Wer sich den Film nun lieber erst anschauen will, dem haben wir ihn nachfolgende verlinkt.

Im Film begibt sich die junge Frau also in die Prüfung, ein gefährliches Tier zu erlegen und lebendig zurückzukehren. In einer alten Mine findet sie eine große Bestie, die sie aber scheinbar mit einer Schusswaffe töten kann, die sie bei den Überresten eines Menschen findet.

Als sie aber ins Lager zurückkehrt, erkennt ihr Onkel, dass sie nicht „den alten Wegen“ – dem Kampf mit der Axt – gefolgt ist und wendet sich ab.
Wider erwarten hat die Bestie allerdings überlebt und ist der jungen Frau ins Lager gefolgt.

Die hastig ausgegrabene Waffe wird zerstört, der Onkel tödlich verletzt – und alles was bleibt sind die „alten Wege“, mit der Axt, die ihr Onkel ihr im Sterben mit der Hoffnung auf Wiedergutmachung übergibt.

Schlussendlich schafft sie es aber, die Bestie mit einer Art Kühlflüssigkeit einzufrieren und zu erledigen, wobei sie allerdings selbst auch verletzt wird.
Am Schluss des Trailers sehen wir, wie die junge Frau zu Bloodhound wird.

Was verrät uns der Kurzfilm?

Seit der Veröffentlichung von Apex Legends fragen sich viele, wer oder was sich hinter Bloodhound verbirgt. An der Stimme ist weder zu erkennen ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelt – geschweigedenn, ob sich dahinter überhaupt ein Mensch verbirgt.
Auch warum sich Bloodhound in die Gewänder hüllt, woher der Jäger kommt und was ihn antreibt, blieb bisher ein Geheimnis.

Nach dem Kurzfilm wissen wir:
Bloodhound ist ein Mensch – und zwar eine Frau, die einem Jägerstamm angehört hat. Durch den Kampf mit der Bestie und die austretenden Kühlgase wurde sie teils entstellt (wie gegen Ende des Kurzfilms zu sehen ist) und scheinbar wurde auch die Atmung etwas in Mitleidenschaft gezogen.

Das erklärt also auch, warum die Maske nie abgezogen wird.

Auch der Name des Raben macht nach dem Film einen Sinn – denn der verstorbene Onkel hieß ebenfalls Arthur – und so scheint Bloodhound ihm gedenken zu wollen.
Als Antrieb für ihr Tun kann man hier wohl davon ausgehen, dass Bloodhound ihrer Rolle als ultimativer Jäger gerecht werden und ihre Ahnen stolz machen will.

Apex Legends Bloodhound The Old Ways Kurzfilm
Jetzt ist klar: Das Concept Art zeigt den Kampf gegen eben jene Bestie! (Bild: Respawn Entertainment)

Warum das ganze?

Einige werden sich villeicht nun fragen, was genau die Veröffentlichung des Kurzfilms zu bedeuten hat.
In der Vergangenheit wiesen diese immer auf in Kürze anstehende Events oder Änderungen im Spiel hin, die in Verbindung mit dem Film standen.

Während der Kurzfilm zu Crypto ihn einführte, erschien mit dem Kurzfilm zu Wraith ein Town-Takeover Event im Spiel.

Da einige Spieler in den letzten Tagen einen unbekannten Körper eines wilden Tieres auf der Karte fanden und mithilfe von roten Flaggen auf World’s Edge ein Areal abgesteckt ist, liegt die Vermutung nahe, dass uns ein weiteres Town-Takeover Event erwartet, dass sich nach Octane, Wrait und zuletzt Mirage nun um Bloodhound drehen wird.

Sobald es genaue Infos dazu gibt, was genau uns erwaret, erfahrt ihr es natürlich hier bei uns!

Mehr zum Thema:
Battlefield 5: Firestorm - Gameplay-Trailer zeigt Features des Battle Royale-Modus in Aktion
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here