PUBG PC 1.0 Update #7 Testserver

Der neue Patch zu PlayerUnknown’s Battlegrounds ist auf den Testservern verfügbar. Das PC 1.0 Update #7 bringt dabei vor allem diverse Optimierungen für Server und Clienten mit sich. Unter anderem sollen Probleme mit Lags, Stottern und Framedrops entschärft und vermindert werden.

Wie bereits Anfang der Woche angekündigt haben es auch das spielinterne Freundesystem und der Erweiterung des Sprachchats in den Testserverbuild geschafft, die Neuerungen am Durchschlagskraft-System dagegen wurden dagegen weiter nach hinten geschoben und für dieses Update durch die erste Version des neuen, in der PUBG Roadmap 2018 vorgestellten Emote-Systems ersetzt.

Sobald der aktuelle Patch auf den Testservern stabil läuft, ist auch eine Überführung auf die Liveserver geplant.

Wann die Neuerungen am Durchschlagskraft-System im Bezug auf Fahrzeuge und Gliedmaßen dagegen in die Testphase kommen, ist derzeit noch nicht bekannt.

State of Decay 2 MMOGA

Werbung

PUBG PC 1.0 Update #7 Testserver Patchnotes

Client-Optimierungen

  • Verbesserung der Echtzeit-Rückmeldung durch Reduzierung der Eingabe-Verzögerung.
  • Milderung des Frame-Drop-Problems, dass durch den Map-Ladeprozess verursacht wurde.
  • GPU-Belastung durch die Optimierung der Gebäude auf Erangel optimiert.
  • Optimierung des Anfangs und des Endes von Effekten.
  • Optimierung der Fahrzeug-Physik bei einer bestimmten Geschwindigkeit.

Server-Optimierungen

  • Optimierung der Server-Netzwerkperformance.
  • Optimierung der Fahrzeug-Physik bei einer bestimmten Geschwindigkeit.
ARK Survival Evolved MMOGA

Werbung

Lobby

  • Eine spielinterne Freundesliste wurde hinzugefügt
    • bis zu 50 Freunde können in der “PUBG-Friendlist” hinzugefügt werden
    • Spieler mit PUBG-Accounts können Freunde plattformunabhängig (Steam, Mail.ru, DMM…) suchen und hinzufügen.
    • Die Anfrage muss nicht angenommen werden.
    • Die Freundesliste ist unabhängig von der Steam-Freundesliste.
    • Bis zu 30 Spieler, mit denen man zuletzt im Team gespielt hat, werden unter den letzten Mitspielern angezeigt.
  • Der Voice-Chat wurde zum Hauptmenü hinzugefügt. Damit kann man sich im Hauptmenü mit seinem Team unterhalten.
ARK Survival Evolved MMOGA

Werbung

Welt

  • Es wurden Löcher in einige Dächer und Böden eingefügt, damit es einfachter ist zwischen den Stockwerken zu wechseln. Dies sollte insbesondere auf Miramar großen Einfluss auf das Gameplay haben.

Gameplay

  • Es wurden 37 Erfolge auf Steam hinzugefügt.
  • Ein Emote-System wurde hinzugefügt (12 Emotes), welches mit dem Emote-Button (Standart: “~”) aufgerufen werden kann.
  • Der blaue Blut-Effekt wurde weniger sichtbar gemacht, wenn ein Spieler getroffen wird.
  • Es wurden Materialen für Pflanzen, Gummi, Stoff, Papier und Kakteen hinzugefügt. (wenn man darauf schießt oder schlägt, wird der richtige Effekt angezeigt)
  • Die Sicht des Waffen-Visiers wurde realistischer gestaltet.
    • Das Sichtfeld im Visier wurde erweitert.
    • Ein Parallax-Effekt bei schnellen Waffenbewegungen wurde hinzugefügt.
    • Farbe, eine Vignette (dunklere Kanten), chromatische Aberration (Farbdifferenzen, die durch Lichtfragmentierung entstehene) und Disortations-Effekte wurden an den Kanten der Visiere hinzugefügt.

UX/UI

  • Die 9 Fahrzeug-Statusicons sind nun auch auf 4k-Auslösungen gut sichtbar.
  • Das Rote-Kreuz-Icon wurde durch ein rotes Reifen-Icon austauscht, um kaputte Reifen anzuzeigen.

Sound

  • Ein Treffer-Sound für Pflanzen, Gummi, Stoff, Papier und Kakteen hinzugefügt.

Bugfixes (Auszug)

  • Fix für ein Problem, durch dass ein Spieler beim Klettern oder Überspringen sofort sterben konnte.
  • Verbesserung für Probleme, bei denen Spieler beim Überspringen steckenbleiben oder sterben und/oder durch Wände gucken konnten.
  • Fix für Animationsprobleme, die durch bestimmte Aktions-Sequenzen auftraten.
  • Fix für Platzierungen von Itemspawns an Orten, an die die Spieler nicht herankommen konnten.
  • Fix für ein Problem, bei dem der Charakter durch eine bestimmte Kombination an Tasten schneller krabbeln konnte.
  • Fix für ein Problem, bei dem das Wechseln von Sitzen auf einem dreirädrigem Fahrzeug in der Luft zu langsameren Fallgeschwindigkeiten führte.
  • Fix für ein Problem, bei dem ein ausgeknockter Spieler trotzdem ein Fahrzeug steuern konnte.

Über Patreon könnt ihr das Projekt Survival-Sandbox.de unterstützen, wenn euch gefällt, was Ihr auf unserer Seite findet! Jeder Euro hilft uns, uns zu verbessern!

Support über Patreon

QuelleSteam - PlayerUnknown's Battlegrounds
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here