No Man’s Sky – Spieler erhalten Mass Effect-Schiff als Belohnung

No Man's Sky x Mass Effect - Beachhead-Belohnung
(Bildquelle: Hello Games)

In No Mans Sky gibt es seit dem letzten größeren Update den Expeditions-Modus, in dem die Spieler verschiedenste Aufgaben und Ziele erfüllen müssen, um die Expedition abzuschließen.

Jetzt wurde die Belohnung für die zweite Expedition „Beachhead“ bekannt – und die versetzt viele SciFi-Fans in freudiges Staunen.

No Man’s Sky x Mass Effect

Wer nämlich alle Meilensteine und Aufgaben der zweiten Expedition abschließt, den erwartet die Normandy SR-1 aus Mass Effect als permanenter Teil der eigenen Flotte.
Das kündigte Entwickler Hello Games mit einem Statement unt einem dazugehörigen Trailer jetzt ganz offiziell an.

Wir sind begeistert und geschmeichelt, dass Bioware und EA uns auf diese Weise Tribut zollen lassen. Als große Fans der Serie ist es ein schöner Moment für Sci-Fi-Fans.
– Hello Games

Spieler kamen nicht auf die Lösung

Die Spieler rätselten bereits eine Woche daran, was genau jetzt die große Belohnung der Expedition sein sollte. Dabei war der Name selbst schon ein Hinweis, denn „Beachhead“ bezeichnet auch den Landepunkt für eine Invasion.
Hello Games-Chef Sean Murray postet dann vor einigen Tagen noch einen Hinweis in der Sprache von No Man’s Sky, der zu „Look to the monolith, the weapon is coming“ übersetzt werden kann.

Dass diese Hinweise aber auf Mass Effect deuteten, das bekamen die Spieler bis zum letzten Moment nicht heraus.
Der Begriff „Beachhead“ war ein Hinweis auf die Reaper-Invasion und der „Monolith“ ist wahrscheinlich eine Referenz zu den Andromeda-Monolithen.

Die Überraschung ist den Entwicklern also gelungen – und die Spieler von No Man’s Sky sind den Rückmeldungen auf den sozialen Medien nach auch richtig aus dem Häuschen.

Wer sich die Normandy als Schiff für die eigene Flotte noch holen will, der hat noch bis zum 31. Mai 2021 Zeit, um die Expedition „Beachhead“ abzuschließen.

No Man's Sky x Mass Effect - Normandy Raumschiff
(Bildquelle: Hello Games)
Mehr zum Thema:
No Man’s Sky Online wurde als erster Teil des Beyond-Updates vorgestellt
QuelleNoMansSky.com
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

1 Kommentar

  1. Frag sich nur ob die auch im Survivalmodus und auch nach einen Neustart bleibt?
    Denn sonst Lohnt sich der ganze Aufriss nicht.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here