Fallout 76 – Bethesda schaltet den Sheepsquatch heimlich frei

Fallout 76 Sheepsquatch Event

Ohne jegliche Ankündigung taucht seit gestern ein Event in Fallout 76 auf, bei dem ihr euch mit dem leibhaftigen Sheepsquatch messen müsst, um es abzuschließen.


Spoilerwarnung!

Der nachfolgende Text bezieht sich auf Ergebnisse der Questreihe „Der verlogene Lowe“, die mit Patch 8 ins Spiel kam.
Falls ihr die Quest noch nicht abgeschlossen habt und euch nicht spoilern wollt, lest besser nicht weiter!


Sheepsquatch-Aufbau

Ende März kündigte Bethesda mit dem Sheepsquatch einen neuen Kryptiden für Fallout 76 an.

Der Patch erschien dann Anfang April und brachte die Questreihe „Der verlogene Lowe“ mit, in der es um das besagte Monster geht.

Wer die Quest bis zum Ende spielt, findet allerdings heraus, dass es sich nicht um den richtigen Sheepsquatch handelt.
Es gab allerdings einige Leaks rund um das Wesen, die nahelegten, dass der „echte“ Sheepsquatch definitiv noch ins Spiel kommen wird.

Sheepsquatch-Event

Gestern war es dann scheinbar soweit, denn es tauchten Berichte über Begegnungen mit dem echten Sheepsquatch auf.
Um ihn zu finden müsst ihr das Event „Free Range“/“Freilauf“ auf der Karte finden.

Bei diesem Event sollt ihr eine entlaufene Brahmin-Herde mit einem Schäferstab – einer neuen Waffe – zu ihrem Gehege zurückbringen. Dabei stellen sich euch einige wilde Tiere in den Weg, die die Brahmins angreifen wollen.

Zum Ende der Reise hin trefft ihr allerdings auf den Sheepsquatch – diesmal die echte Version!
Dabei handelt es sich um eine Art Humanoiden, der einen Ziegenkopf hat und sich fast ein bisschen wie eine Todesklaue bewegt.

Er hat allerdings einige starke Fähigkeiten parat und bisher wurden drei verschiedene Varianten gesichtet.

Wer den Sheepsquatch besiegt, wird natürlich mit Ausrüstung belohnt – die besser wird, je nachdem wieviele Brahmin das ganze überleben.

Mehr zum Thema:
Fallout 76 - Patch erscheint schon heute und soll sich mehr als 150 Problem annehmen
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here