Apex Legends – Update bringt Octane, Battle Pass und den Start von Saison 1

Der erste Battle Pass für Apex Legends ist endlich da – und bringt mit einem Update einiges an Neuerungen, Anpassungen und Bugfixes für den erfolgreichen Battle Royale-Titel.
Wir haben die deutschen Patchnotes des ersten großen Updates zu Saison 1 für euch – und einen Überblick der Inhalte!

Das ist im Update enthalten

Neben dem Start der neuen Saison und dem Battle Pass führt das Update vom 19. März auch eine neue Legende ein – Octane!
Der Charakter ist voll auf ausgeflippt, waghalsig und halsbrecherisch getrimmt – und mag es vor allem schnell, riskant und abgedreht.

Daneben gibt es natürlich den Battle Pass selbst, der die Spieler für das Spielen mit etlichen Gegenständen fürs Spielen belohnt.
Mehr Details zum Battle Pass findet ihr auch in unserem Artikel von gestern.

Gameplay-technisch sollten sich die neuen Hitbox-Anpassungen wohl am meisten auswirken, die die Entwickler schon beim ersten Balancing-Update angekündigt hatten.

Aber auch eine Option, um den „Sprint View Shake“ – also das Kamera-Wackeln zum rennen im Spiel – anzupassen sollte sich positiv auf das Spielerlebnis auswirken, wenn ihr bisher ein paar Schwierigkeiten mit der Geschwindigkeit und diesem Effekt (Stichwort: Motion Sickness) hattet.

Dazu kommen etliche Bugfixes, Performance-Anpassungen und kleinere Balancing-Änderungen.

Apex Legends Saison 1: Wildes Grenzland – deutsche Patchnotes

Einführung des Battle Passes & Saison 1

  • Der Batte Pass wurde in der Lobby hinzugefügt.
  • Kosten: 950 Apex-Münzen
  • Verdienen Sie über 100 einzigartige Gegenstände während der gesamten Saison – alles, was Sie vor Ende der Saison ergattern, können Sie behalten.
  • Aktualisierte Dashboard-Bilder für die erste Staffel auf PC und Xbox[PS4 ist auf dem Weg!]
  • Aktualisiertes Hauptmenü mit neuem Saison 1 Art.
  • Die Lobby-Visualisierungen für die erste Saison wurden aktualisiert.
  • Updates für das Apex Legends Website FAQ mit Informationen zum Battle Pass.

Einführung des Battle Pass Bundles

  • Holen Sie sich den Battle Pass und schalten Sie Ihre nächsten 25 Level für die erste Saison sofort frei.
  • Kosten: 2.800 Apex-Münzen.

Kostenlose Belohnungen

Jeder, der in der ersten Staffel Apex Legends spielt, kann die folgenden Belohnungen erhalten:

  • 1 Wild Frontier Legende Haut
  • 5 Apex-Packungen
  • 18 Wild Frontier thematische Stat Tracker
Mehr zum Thema:
Apex Legends - Balancing-Update schwächt Wingman und Friedensstifter, Entwickler verraten Hitbox-Pläne

Neue Legende: Octane

Hochgeschwindigkeits-Daredevil

Wenn es nicht um Tauchen, Springen, Absinken oder Rennen geht, dann will Octane nichts damit zu tun haben. Octane glaubt, dass es nicht reich nur zu gewinnen – nicht, wenn man den Tod nicht mindestens zweimal betrogen hat, um dorthin zu gelangen.

Passiv: Schnelle Heilung

Wenn Octane keinen Schaden erleidet, stellt es alle 2 Sekunden 1 Gesundheit wieder her.

Taktisch: Stimulation

Bewegen dich 6 Sekunden lang 30% schneller. Die Verwendung kostet Gesundheit. Während es aktiv ist, wird Octane weniger von Angriffen beeinflusst, die zu einer Verlangsamung führen. 2 Sekunden Wiederaufladezeit.

Ultimativ: Startpad

Einsetzbares Sprungbrett, das die Spieler durch die Luft katapultiert. Das Aufladen dauert 90 Sekunden.

Kosten:

12.000 Legenden-Token oder 750 Apex-Münzen

Stabiliät & Performance

Wir haben in diesem Patch einige Korrekturen vorgenommen, die die Stabilität auf dem PC verbessern werden, aber wir wissen, dass es immer noch Probleme gibt, die wir lösen müssen. Wir haben auch die Crash-Berichterstattung hinzugefügt, damit wir besser verstehen können, wie wir die Probleme, die wir noch nicht gelöst haben, angehen und zukünftige angehen können.

  • Verbesserte Stabilität für verschiedene GPU-Konfigurationen.
  • PC-FPS mit einer Obergrenze von 300, um die Stabilität zu verbessern und gleichzeitig die Freude der Leute an diesen süßen Bildern zu erhalten.
  • Das Problem mit PS4-Abstürzen aufgrund von Speicherauslastung wurde behoben.
  • Einführung einer besseren Berichterstattung, wenn Apex auf dem PC ohne Fehlermeldung abstürzt.
    • Wir wollen wirklich alle Abstürze beheben, die passieren, wenn Leute auf den PC kommen. Wir respektieren auch die Privatsphäre unserer Spieler. Wenn also das PC-Spiel abstürzt, schreibt es „apex_crash.txt“ in den Ordner „Documents“. Diese winzige Datei ist ein einfacher Text, so dass Sie selbst sehen können, dass sie keine persönlichen Daten enthält. Wenn Sie sich dafür entscheiden, diese Datei mit uns zu teilen, wird uns mitgeteilt, ob der Absturz in Apex oder in Drittanbietersoftware stattgefunden hat. Wenn der Absturz in Apex war, können unsere Programmierer die Informationen nutzen, um sie zu finden und zu beheben. Wenn Sie einen Absturz feststellen, fügen Sie diese Datei bitte in Ihren Bericht ein.
      • Wir schützen deine personenbezogenen Daten.
      • Du kannst alles in der Datei leicht selbst sehen; wir haben keine Geheimnisse.
      • Du hast die Kontrolle darüber, ob wir die Akte jemals sehen.
  • Es wurde eine Spielerfunktion für Betrug und Missbrauch auf dem PC hinzugefügt.
  • Spieler können nun Cheater melden, denen sie im Spiel begegnen, und es wird direkt an Easy Anti-Cheat geschickt. Du kannst dies entweder aus der Sicht der Zuschauer nach dem Tod tun oder wenn du dir die Bannerkarten deines Teams auf der Registerkarte Trupp ansiehst.
  • Wir haben viele andere Aufgaben hinter den Kulissen, und das hat für uns nach wie vor hohe Priorität. Wir können nicht viele Details verraten, aber wir werden uns bemühen, euch über den Fortschritt der Dinge, über die wir sprechen können, zu informieren.
  • Während ich heute Morgen die Notizen beende, wurden 499.937  Accounts wegen Cheatens gesperrt.
  • Speedhacking: Wir haben derzeit Anti-Speed-Hacking in Apex Legends, aber es ist nicht so effektiv wie beabsichtigt, aufgrund eines Fehlers, den wir unserer Meinung nach identifiziert haben und der in unserem nächsten Server-Update behoben werden soll. Wir werden die Zeit bekanntgeben, sobald wir sie kennen. Wir arbeiten daran, es so schnell wie möglich fertigzubekommen.
  • Hinzugefügter Bericht über einen Spieler für Cheats auf Konsolen
  • Du kannst Spieler aus der Zuschauersicht nach dem Tod oder beim Betrachten der Bannerkarten deiner Mannschaft auf der Registerkarte Trupp melden.
  • Optimiertes Fallschirmspringen zur Verbesserung der gesamten Serverleistung.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Client manchmal abstürzen konnte, wenn er Apex Packs direkt hintereinander öffnete.
Mehr zum Thema:
Mavericks: Proving Grounds - "Hunter & Hunted" Update bringt neuen Modus und Stadt "The Capital"

Quality of Life-Änderungen

  • Hinzufügen von „Swap LT/RT & LB/RB“ / „Swap L1/R1 & L2/R2“) Umschalten in den Einstellungen des Controller Button Layouts.
    • Ermöglicht es, schnell jede beliebigen Controller-Voreinstellung anzupassen.
  • Die Einstellung „Sprint View Shake“ auf der Registerkarte Video wurde hinzugefügt.
    • Die Einstellung auf „Minimal“ kann besonders für Spieler hilfreich sein, die anfällig für Motion Sickness sind.
  • Die Einstellung „Trigger Deadzones“ wurde auf der Registerkarte Controller hinzugefügt.
    • Passe an, wie weit Du den Auslöser drücken möchtest, bevor es registriert wird.
  • Das Untermenü „Erweiterte Look Controls“ Einstellungen unter der Registerkarte Controller wurde hinzugefügt.
    • Feinabstimmung spezifischer Aspekte der Look-Controls für ein individuelles Feeling, wie Deadzone, Response Curve, Target Compensation (Zielhilfe) und mehr.
  • Wenn man die Jumpmaster-Position an einen anderen Spieler abgibt, hört man nun neben dem neuen Jumpmaster auch die VO-Linie Ihrer Legende. Der dritte Spieler wird es aber nicht hören.
  • Pathfinder-Greifer: aktualisiertes Symbol
  • Pathfinder-Greifer: Indikator in der Nähe des Fadenkreuzes hinzugefügt, um anzuzeigen, wann sich der Spieler in Reichweite des greifbaren Geo befindet.
  • Verbesserte Verkleidung von einem Greifpunkt aus.
  • Der Pathfinder kann nun Ziplines mit seiner Fähigkeit treffen.
  • Wir haben die D-Pad-Navigation in den meisten Menüs als Komfort hinzugefügt. Wir hoffen, dass dies das Surfen beschleunigen und die Zugänglichkeit verbessern wird.
  • UI-Verbesserungen am KO-Schild
    • Die Schildleiste läuft ab, um den verbleibenden Zustand des Schildes anzuzeigen.
    • Wenn du einen Gold KO Shield hast und unten bist, haben wir dem Label einen Effekt hinzugefügt, der dich daran erinnert, dass du dich selbst wiederbeleben kannst.
  • Wir haben gesehen, dass die Ringanzeige, die erscheint, wenn die Spieler die gesamte Karte sehen, nicht genau die Position des Spielers anzeigt, also haben wir das behoben.
  • Charakteranimationen beim Schadenseintritt spiegeln nun genau die Richtung wider, aus der der Schaden kommt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem verschlossene Klänge manchmal unverschlossen klingen konnten.
  • Es wurden einige Probleme mit fehlendem Geo am Kings Canyon behoben und einige Stellen, an denen die Spieler festsaßen.
  • Ein Skriptfehler wurde behoben, der beim Entfernen von Anhängen an Holsterwaffen auftreten konnte.
  • Allgemeine Verbesserung der Benutzeroberfläche des Spiels, um einige Grammatikprobleme zu beheben, verbesserte Navigation und Zusammensetzung der Elemente.
  • Es wurde behoben, dass PC-Benutzer ständig die Waffen wechselten, während sie durch Gegenstände in einer Todesbox scrollten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem es zu Problemen mit der Serverstabilität kam, die manchmal durch den Kauf von Artikeln während des Matchmaking verursacht wurden.
  • Skriptfehler, die während des Fallschirmsprungs auftreten konnten, wurden behoben.
  • Reduzierter Nebel in der Skybox.
  • Der Code für Supply Bins wurde so angepasst, dass sie weniger wahrscheinlich Spieler töten. Wenn du immer noch von einem getötet wirst, lass es uns bitte wissen!
  • Es wurde so gestaltet, dass Push-to-Talk nicht mehr aktiv ist, wenn ein Chat-Fenster aktiv ist.
  • LT/RT wechselt nicht mehr zwischen Spielern im Zuschauer-Modus, während die Karte geöffnet ist.
  • Die Minimalkarte wurde aktualisiert, um die Geo- und Interessenpunkte auf der Hauptkarte genauer wiederzugeben.
  • Hinzufügen von Sound FX zur Benutzeroberfläche für das Tastenbelegungsmenü.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Name eines Spielers nicht angezeigt wurde, wenn er eine Nachricht sendet, die die Charaktergrenze erreicht hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Champion-Bildschirmauflösung manchmal in Breitbildauflösungen gestreckt wurde.
  • Es wurde ein Audio-Fehler behoben, bei dem manchmal die Zipline-Klänge, die FX nach dem Verlassen des Schiffes weiterspielen konnte.
  • Option zur Barrierefreiheit hinzugefügt, um die Größe der Untertitel zu ändern.
  • Verbesserungen / Korrekturen für farbige Blindspieler:
    • Bessere Farbblindunterstützung für Blood Hound’s Threat Vision hinzugefügt.
    • Farbblindfarben pro Einstellung werden nun im Einstellungsmenü angezeigt.
    • Die Farbenblindeinstellungen wurden von Videoeinstellungen auf Gameplay->Accessibility verschoben. Sie werden nun im laufenden Betrieb angewendet.
    • Feindliche Pings verwenden nun die richtige Feindfarbe, anstatt nur Rot zu verwenden.
  • Audio:
    • Die Lautstärke wurde reduziert, wenn Wraith ein Portal aktiviert.
    • Die Endgeräusche des von der Peacekeeperin geladenen Schusses wurden leiser gestellt.
    • Den Zug-/Holstersound für Thermitgranaten leicht heruntergedreht.

Legenden, Balancierungen & Hitboxen

  • Angepasste Hitboxen für Gibraltar, Caustic und Pathfinder, um eine bessere Abstimmung auf ihre Formen zu ermöglichen.

Caustic

  • Die Abklingzeit von Fallen 30 -> 25 Sekunden wurde reduziert.
  • Erhöhter Radius und Annäherungsradius um ca. 10%.
  • Es wurde eine Verzögerung von 1 Sekunde auf den Rauch entfernt, die den Spielern Schaden zufügte.
  • Die Abklingzeit der Gasgranate 2:30 -> 2:00 Sekunden wurde reduziert.

Pathfinder

  • Greifer
    • Größere Entfernung 850 -> 900.
  • Insiderwissen
    • Erhöhte die Anzahl der Baken in der Welt 10-> 12.

Bangalore

  • Doppelte Zeit
    • Der Bonus für die Bewegungsgeschwindigkeit wurde auf 40% -> 30% reduziert.

Gibraltar

  • Verteidigungsbeschuss
    • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem deine Teamkollegen nicht von Shell Shock betroffen waren. Dies sollte das Gleiche sein wie Bangalores Ultimative.

Waffen

  • Fix für Spieler, die in der Lage sind, den Waffentausch zu verkürzen, indem sie ihre Haltung ändern.
  • Fix für Spieler, die in der Lage sind, die Rechamber-Sequenz der Peacekeepers zu verkürzen.
  • Ungenaue Auto-Ranging-Vollbildoptik (Sniper) korrigiert, wenn das Basis-FOV nicht auf den Standard eingestellt ist.
  • Spitfire: Korrigierte ADS-Ansicht auf Legenden, die teilweise von benutzerdefinierten Geodaten verdeckt wurde. (Das Kontinuum, das schwere Konstrukt)
  • Die ADS-Ansicht wurde bei der Verwendung von legendären Caustic-Skins mit bestimmten Waffen-/Optik-Kombinationen blockiert.
  • Digitale Bedrohungsoptik: Die Highlights der Bedrohungen sind nun besser sichtbar (etwas heller; nicht mehr von TSAA betroffen).
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Devotion-Audio manchmal die Schussfrequenz nicht genau wiedergab.
Mehr zum Thema:
Battlerite Royale - Neuer Trailer kurz vor Early Access Launch

Zusätzliche Bugfixes

  • Es wurde ein seltenes Problem behoben, bei dem ein Spieler auf dem Dropshup festsitzen und unverwundbar sein konnte.
  • Das Loch, das wir in Gibraltars Schild gefunden haben, wurde repariert.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Wiederbelebungsschild von Lifeline nicht auf einer beweglichen Plattform liegen blieb.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler beim Fallschirmspringen vom Dropship oder Jump Towers manchmal in der Kartengeometrie stecken blieben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Spieler auch nach einem Sturz noch schießen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die D.O.C. Drohne von Lifeline gelegentlich mit einem Spieler verbunden blieb, ihn aber nicht heilte.
  • Die Anzahl der D.O.C. Drohnen von Lifeline, die sich mit einem Spieler verbinden können, wurde auf 2 begrenzt.
  • Die Zipline von Pathfinders wurde korrigiert, da sie manchmal beim Springen nicht ausgelöst werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler mit dem HUD behoben, bei dem manchmal der Heilbalken oben blieb, wenn die Heilung direkt nach dem Start abgebrochen wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Audio manchmal weiterhin Sound Effekte für den Knockdown Shield abspielt, auch nachdem es zerstört wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem es manchmal vorkommen konnte, dass Spieler die Verbindung unterbrochen wurden, wenn sie während eines Spiels ihren Controller vom Stromnetz trennen mussten.
  • Die Schwachstelle, bei der Sie mit Pathfinder’s Grapple unendlich viele Wandklettereien durchführen konnten, wurde behoben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Sie den Peacekeeper manchmal nicht feuern konnten, nachdem Sie eine Seilbahn gefahren waren.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Nebel der Skybox beim Zuschauen nach dem Tod manchmal nicht auftrat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Banner-Karten gelegentlich durch Wände zeigten, wenn sie durch ein sehr hohes FOV betrachtet wurden.
  • Es wurden einige seltsame Lichtflackern behoben, die auf den Ballonflaggen an den Jump Towers auftraten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem manchmal die Bannerkarte eines Spielers nach der Charakterauswahl nicht angezeigt wurde.

Razer Chroma Unterstützung

Apex Legends erkennt nun die Peripheriegeräte von Razer Chroma und unterstützte Geräte spielen nun animierte Farben, die auf Dinge reagieren, die Sie im Spiel tun! Einige Beispiele:

  • Rotes Licht bei Banner-Übergängen.
  • Während des Fallschirmspringens werden die Farben auf die Farbe deiner Rauchspur abgestimmt.
  • Beute sammeln.
  • Öffnen von Apex-Packungen
  • Feuern und Schaden nehmen.
  • Farben, die blinken, wenn dein Ultimate bereit ist.
  • Und noch mehr!
Mehr zum Thema:
Apex Legends - Battle Royale-Titel knackt die 10 Millionen-Spieler-Marke in unter 72 Stunden

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here