Apex Legends – Jump Pads tauchen im Spiel auf

Apex Legends Octane Jump Pads

Aktuell tauchen in Apex Legends Jump Pads auf, die eigentlich als ultimative Fähigkeit des neuen Charakters Octane erwartet werden.
Hat Respawn einen kleinen Fetzen Content verfrüht eingebaut, um die Spieler zu ködern? Es deutet einiges darauf hin.

Jump Pads in Aktion

Die Jump Pads tauchen laut einem Post bei Reddit seit circa 20 Uhr in der Xbox-Version des Spiels auf und waren dann ab circa 21 Uhr auch in der PC-Version verfügbar, wie ein Entwickler bestätigte.

Wir haben uns kurz darauf in unserem nächsten Spiel auf die Suche nach den Jump Pads gemacht und haben mehrere rund um die Lokalität „Market“ gefunden – eine Gegend, die sowohl für recht passablen Loot aber auch für ihre harten Kämpfe beim Start einer Runde bekannt ist.

Wie die Pads aussehen zeigt der folgende Screenshot aus einer aktuellen Runde:

Apex Legends Octane Jump Pads
So sehen die Jump Pads im Spiel aus.

Betritt man eines der Pads, wird man in die Luft geschleudert und kann so Orte erreichen, die man entweder mühsam erklettern müsste oder (mit Ausnahme von Pathfinder) garnicht erreichen könnte.

Laut einigen Leaks und Dataminings soll das Pad eigentlich die Fähigkeit des neuen Helden „Octane“ sein, der dem Team damit neue Wege eröffnet.
Allerdings kann das ganze wohl auch nach hinten losgehen – da wahrscheinlich nicht nur das eigene Team, sondern auch andere Spieler das Pad nutzen können.

Battle Pass Release weiterhin unklar

Der Battle Pass und der damit verbundene Start von Saison 1 stehen weiterhin aus.

Nachdem Origin anscheinend versehentlich bereits erste Informationen freischaltet hatte, hoffte die Community bereits auf einen Release – allerdings dementierte Respawn die Gerüchte am Abend.

Es wird vermutet, dass Exploit, durch den man Apex Coins und damit den Battle Pass via Origin umsonst erhalten konnte der Grund für den Verzug ist – und dass der Release eigentlich am Dienstag geplant war.

Da der Fehler nun behoben scheint, hoffen die Spieler nun auf einen baldigen Release.
Und das Einfügen der Jump Pads im Spiel könnte durchaus als eine Art Easter Egg zu verstehen sein, welches darauf schließen lässt.

Mehr zum Thema:
CoD: Black Ops 4 - Neuer "Hot Pursuit"-Modus und neue Map-Areale für den Blackout-Modus
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here