Apex Legends – Alternator kurz nach Saison-Start wieder generft

Apex Legends Alternator Nerf

Mit dem Start von Season 2 von Apex Legends kamen auch einige Waffenänderungen ins Spiel.

Wer in den ersten Tagen nach dem Update einmal die Alternator mit der Disruptor-Munition ausprobiert hat, wird festgestellt haben, dass diese die Waffe extrem stark gemacht hat.
Zu stark für den Geschmack der Entwickler – denn schon wenige Tage nach Saison-Start wurde der neue Aufsatz schon wieder generft.

Von der Wegwerfwaffe zum Top-Tier – und zurück?

Mit dem ersten kleineren Update wurde so unter anderem die Alternator, aber auch die RE-45, deutlich generft.
Wo die Waffe bisher auf mittlere bis nahe Distanz oft sehr überlegen war, sollte es sich mit den Änderungen wohl wieder etwas einpendeln.

Was im ersten Update geändert wurde:

  • Änderungen am Disruptor-Aufsatz – Der Multiplikator für Schildschäden wurde von 2,26 auf 1,7 reduziert. Es ist eine kleine Veränderung, während man das aktuelle Meta beobachtet und auswertet.
  • Ortsbezogene tägliche Aufgaben – Die ortsbezogenen täglichen Herausforderungen wurden entfernt, da sie einen negativen Einfluss auf das Spiel hatten. Es gibt aber weiterhin 3 tägliche Herausforderungen.
  • Strafe beim Verlassen eines Spiels – Die Strafe für das vorzeitige Verlassen des Spiels wurde aufgrund einiger Fehler vorübergehend deaktiviert. In schweren Fällen kann es aber trotzdem Sanktionen geben.

Entwicklung des Spiels mitverfolgen

Eine weitere Neuerung ist ein Tracker auf der Plattform Trello, in dem ihr sehen könnt, woran die Entwickler aktuell arbeiten, welche Dinge geplant und welche Bugs bekannt sind.

Einige Infos gibt es auch bereits jetzt zu sehen, darunter:

  • Quality of Life – Es soll die Möglichkeit geben die Sprachausgabe getrennt auf Englisch zu stellen.
  • Mirage-Klone – Die Mirage-Klone beim Absprung werden falsch dargestellt und/oder verschwinden zu früh.
  • Schießen im KO-Zustand – Manchmal können Spieler trotz Ausknock-Zustand noch schießen.
  • Benutzerinterface – Es gibt aktuell einige Probleme mit dem UI, so verschwindet dies manchmal oder einige Texte sind zu lang für die entsprechenden Felder
  • Fehlermeldungen & Disconnects – Aktuell gibt es einige Probleme mit den Fehlern „Code:leaf“ und ähnlichen Meldungen, die zu Verbindungsabbrüchen führen

Der Tracker soll nach aktuellen Angaben wöchentlich aktualisiert werden und die Spieler so immer auf dem neuesten Stand über die Entwicklungsschwerpunkte halten.
Wenn ihr selbst mal reinschauen wollt findet ihr den Tracker hier.

Die zweite Saison von Apex Legends läuft seit dem 2. Juli 2019. Damit einher gingen der Release der neuen Legende Wattson, ein Ranked-Modus und ein neuer Battle Pass, das neue L-STAR MG und einige tiefgreifende Änderungen für die Waffen – von denen zumindest eine aber mit diesem Update schon wieder abgeändert wurde.

Mehr zum Thema:
Last Tide - Taucher-Battle Royale mit Haien jetzt im Early Access verfügbar
QuelleReddit
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here