XERA: Survival – Roboter-Survival startet in die Closed Alpha

XERA: Survival Closed Alpha

Der Roboter-Survivaltitel XERA: Survival, den wir euch vor rund drei Monaten erstmalig vorgestellt haben, ist nun in die Closed Alpha gestartet.

Am 15. Juni 2018 verkündete Joshua Harrington den Start der Closed Alpha-Phase.
In diese kommt man, sobald man eines der Backer-Pakete von XERA: Survival erwirbt.
Diese starten bei rund 17€, man kann aber auch bis zu circa 33€ in das Spiel stecken.

Alle Pakete gestatten Zutritt zur Closed Alpha-Phase und enthalten außerdem die Garantie auf einen Steam Early-Access-Key.

Worum geht es in XERA: Survival?

Kurz gefasst spielt XERA: Survival in einer Zukunft, in der die Menschheit von Robotern mit künstlicher Intelligenz dahingerafft wurde. Storytechnisch liefen die Maschinen nach einem Ausbruch samt missglücktem Update Amok – und löschten die meisten Menschen aus.

In diesem Setting will der Entwickler mithilfe der Unreal-Engine eine PvE- & PvP-Erfahrung schaffen, die Abwechslung zum Zombie-Survival bieten soll.

Der Start des Early-Access von XERA: Survival ist derzeit für das dritte Quartal 2018 geplant.

Mehr zum Thema:
XERA: Survival - Nächste offene Alpha-Phase am kommenden Wochenende angekündigt
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here