The Isle – Entwickler wollen kompletten Basiscode neuschreiben

The Isle Basiscode neuschreiben

Die Entwickler des Open World-Survivaltitels The Isle haben sich mit einer Ankündigung an die Community gewandt. Darin heißt es, dass man den kompletten Basiscode neuschreiben möchte.
Warum sie diesen Schritt gehen und welche Vorteile das haben wird, verrät dieser Artikel.

Gründe für das „Recoding“

In der Entwicklung des Spiels hat es schon so einige Features gegeben, die nach einiger Zeit wieder entfernt werden mussten, da sie mehr Fehler und Probleme mit sich brachten, als sie positives zum Gameplay beitrugen.

Die aktuelle Code-Basis limitert die Entwickler laut eigenen Aussagen in vielerlei Hinsicht, ob es um die Balancierung des Kampfes, das Hinzufügen neuer, komplexerer Elemente oder um einfache kleinere Anpassungen geht.

Um eine stabilere Basis zu schaffen und das Spiel in Zukunft besser erweitern zu können, hat man sich dann schlussendlich dazu entschieden, die Basiscode komplett neuzuschreiben.

Wie lange wird es dauern?

In der Ankündigung geben die Entwickler keine exakte Zeitspanne an, gehen aber von einer Zeit von einigen Monaten aus, bis das neue Grundgerüst steht.
Man möchte die Fehler der Vergangenheit nicht noch einmal machen und eine solide, qualitativ hochwertige Basis bauen.

Man werde sich die Zeit nehmen, die man braucht – so die Aussage im Statement.

Was bedeutet das für die Spieler?

Natürlich ist die große Frage, welche Folgen dieser Schritt für die Spieler haben wird. Nun – für den aktuellen Stand des Spiels wird es keine geben – und zwar wortwörtlich.

Denn die aktuelle Liveserver-Version wird bis auf weiteres komplett unverändert bleiben. Das heißt allerdings auch, dass es in dieser Zeit nur wenige und weniger umfangreiche Updates geben wird.
Die Version, die aktuell also gespielt werden kann, wird nicht beeinflusst.

Außerdem möchten die Entwickler ihre Fortschritte und Zwischenstände immer wieder mit der Community teilen und noch transparenter arbeiten.

Mehr zum Thema:
The Isle - Patch 0.1.53.0 macht es schwerer für T-Rex und Giga-Spieler
QuelleSteam - The Isle
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here