Stalker 2

Es ist schon neun Jahre her, dass wir einen neuen S.T.A.L.K.E.R.-Teil in die Finger bekommen haben. Nun hat das Team von GSC Game World die Fortsetzung des Endzeit-Shooters angekündigt.

State of Decay 2 MMOGA

Werbung

GSC-Rückblick

Das Studio GSC Game World bescherte uns bereits drei S.T.A.L.K.E.R.-Teile – namentlich S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl (2007), S.T.A.L.K.E.R.: Clear Sky (2008) und S.T.A.L.K.E.R.: Call of Pripyat (2009).

Danach kündigte man im Jahr 2010 zwar den Nachfolger Stalker 2 an, stellte die Entwicklung aber nach Problemen in der Finanzierung und Rechtsstreitigkeiten ein.
Das Studio löste sich dann 2012 auf und viele ehemalige Mitarbeiter fanden sich bei Vostok Games ein, die am Endzeit-Shooter Survarium und dem Anfang 2018 angekündigten Battle Royale-Shooter Fear the Wolves arbeiten.

Frostpunk MMOGA

Werbung

Neuer Versuch für den Endzeit-Shooter

Im Jahr 2014 wurde GSC Game World allerdings neu gegründet und bescherte uns zuletzt den Strategietitel Cossacks 3, aber nun wollen die Entwickler zurück zu dem Titel, der sie damals berühmt gemacht hat.

Bisher gibt es allerdings nur eine Webseite die das Logo zeigt und uns ein voraussichtliches Releasejahr angibt – und zwar 2021!
Drei Jahre sind eine Menge Zeit, die sich die Entwickler da zum zusammenbauen des Stalker-Nachfolgers nehmen – aber wie sagt man so schön: Gut Ding will Weile haben!


Über Patreon könnt ihr das Projekt Survival-Sandbox.de unterstützen, wenn euch gefällt, was Ihr auf unserer Seite findet! Jeder Euro hilft uns, uns zu verbessern!

Support über Patreon

Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here