Rust – CCTV-Update bringt Überwachungskameras ins Spiel

Rust CCTV Update
(Quelle: Facepunch Studios)

Das März-Update für Rust ist da und bringt die Überwachungskameras als neues Bauelement ins Spiel.
In Zukunft könnt ihr also eure Basis von innen heraus bequem überwachen.

Benutzbare Überwachungskameras

Bisher waren die CCTV Kameras nur ein Bauteil für die beliebten automatischen Türme. Jetzt bekommen die Geräte auch ihren eigenen Nutzen.

Nachdem ihr die Kamera am Wunschort platziert habt, müsst ihr sie – während ihr einen Hammer ausgewält habt – konfigurieren.
Habt ihr eine Bezeichnung gewählt, könnt ihr über diesen Namen von überall auf die Kamera zugreifen.

Allerdings können eure Gegenspieler das auch, also seid kreativ bei der Namenswahl!

Die dazugehörige Computerstation zum steuern und beobachten müsst ihr im Compound finden und könnt die Blaupause wie bei anderen Items auch erlernen.
An der Station gebt ihr den Kamera-Namen ein (derzeit gibt es keine Reichweiten-Begrenzung!) und könnt dann auf das Kamerabild zugreifen.

Verschlüsselte Kamera-Namen

Zusammen mit der Ankündigung des Updates veröffentlichten die Entwickler von Facepunch außerdem eine Liste von verschlüsselten Kamera-Namen.
Nun bleibt abzuwarten, wie lange die Spieler brauchen um die Codes zu knacken – und was sich dann hinter diesen verbirgt.

Rust CCTV Update - Verschlüsselt
(Quelle: Facepunch Studios)

Trompeten-Turm

freie Waffenwahl für die automatischen Türme ins Spiel kam, könnt ihr mit dem CCTV-Update auch die Trompete an euren Türmen anbringen.

Sobald ein feindlicher Spieler dann in Reichweite kommt, spielt die Trompete zufällige Töne ab.

Rust CCTV Update - Trompetenturm
Ihr könnt die Türme nun mit Trompeten ausrüsten. (Quelle: Facepunch Studios)

Informationen zu elektrischen Items

Bisher war es nicht ganz einfach, mit elektrischen Items zu arbeiten. Die Werte der einzelnen Items mussten immer extern nachgeschaut oder erfragt werden.

Das CCTV-Update hilft euch hier ebenfalls aus und fügt den elektrischen Items zusätzliche Tooltips hinzu. Diese zeigen weitere Informationen wie etwa die verbrauchte oder produzierte Energie an.

Mehr zum Thema:
Rust - Februar-Update bringt modulare Türme
QuelleFacepunch
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here