PlayerUnknown’s Battlegrounds – Nun auch als Mobile-Version verfügbar

PUBG Mobile

Anscheinend sah sich PlayerUnknown’s Battlgrounds aufgrund des weltweiten Releases von Fornite: Battle Royale Mobile im Zugzwang – denn nun gibt es die Mobile-Version des erfolgreichen BR-Titels auch weltweit zum Download.

Dabei hat PUBG trotz den zeitlichen „Hinterherhinkens“ einen kleinen Vorteil gegenüber der Konkurrenz von Epic Games – denn hier ist bereits eine Version für iOS und Android verfügbar. Dafür hat man aber mit anderer Kritik zu kämpfen.

Bots im Einsatz

Denn anscheinend haben Publisher Tencent und Entwickler Bluehole bei der Veröffentlichung vergessen zu erwähnen, dass sie etliche Bots mit ins Rennen schicken. Dies soll wohl einerseits erste Erfolge und leichtere Runden fördern, als auch anfänglichen Spieler-Engpässen entgegenwirken.
Auf Reddit sammeln sich nach überraschenden Top-Runden neuer Spieler seitdem etliche Berichte rund um das Thema.

Inhaltlich gleicht die Mobile-Version am ehesten der Version für die Xbox One, neuere PC-Inhalte wie etwa das Überspringen sind aber vorhanden.
Auch bei der Grafik muss man – verständlicherweise – Abstriche machen, was für einen Port dieser Art aber wohl normal ist.

Finden könnt ihr PUBG Mobile im Google Playstore oder im iOS Appstore.

Mehr zum Thema:
PlayerUnknown's Battlegrounds - Event-Modus "Desert Knights" kehrt zurück
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here