No Man’s Sky Online wurde als erster Teil des Beyond-Updates vorgestellt

No Man's Sky Beyond - No Man's Sky Online

Nachdem No Man’s Sky im vergangen Jahr drei umfangreiche und recht erfolgreiche Updates erhalten hat, hat Hello Games nun mit No Man’s Sky: Beyond das nächste Kapitel für den Weltraum-Sandboxtitel angekündigt.
Die drei geplanten großen Updates fürs Jahr 2019 wurden zu einem großen Projekt zusammengefasst, zu welchem es nun die ersten Informationen gibt.

No Man’s Sky Online

Mit NEXT, The Abyss und Visions hat das Spiel im vergangen Jahr drei große Updates erhalten, welche neben neuen Inhalten in Form von Ressourcen, Basebuilding-Optionen und neuen Welten auch den Multiplayer-Aspekt ins Spiel brachten.

Diesen Aspekt wollen die Entwickler weiter ausbauen und haben nun den ersten Teil des Beyond-Updates angekündigt – No Man’s Sky Online.

In der Ankündigung heißt es dazu:

No Man’s Sky Online enthält eine radikal neue Social- und Mehrspieler-Efahrung, die es Spielern erlaubt, sich überall im Universum zu treffen und zusammen zu spielen.

Aber auch wenn dies die Spieler zusammen bringt wie niemals zuvor – und auch viele wiederkennbare Online-Elemente enthält, betrachten wir No Man’s Sky nicht als MMO – denn es wird kein Abonnement und keine Micro-Transaktionen geben – und es wird für alle existierenden Spieler kostenlos sein.

Release im Sommer

Der Entschluss zu dieser Umsetzung ist bei den Entwicklern laut eigenen Aussagen nach dem Release des NEXT-Updates gekommen, als sie die Spieler und deren Zusammenspiel im Multiplayer beobachteten – und es stellt auch einen (insgeheim?) gehegten Traum dar, der nun Wirklichkeit werden soll.

Allerdings müssen wir uns leider noch etwas gedulden, bis wir ein paar mehr Informationen zur genauen Umsetzung und den Inhalten von No Man’s Sky Online und dem Rest des Updates erhalten.
Die Entwickler möchten die anderen Komponenten von No Man’s Sky: Beyond nach und nach vorstellen und genauer erläutern, bis es dann im Sommer 2019 erscheinen soll.

Aber auch danach soll No Man’s Sky für die bisher absehbare Zukunft weiter unterstützt und mit Updates versorgt werden, wie es in den abschließenden Worten der Ankündigung heißt.

Mehr zum Thema:
No Man's Sky - "Atlas Rises"-Erweiterung erscheint noch diese Woche
QuelleNoMansSky.com
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here