Minecraft – Caves & Cliffs-Update geteilt und verschoben

Minecraft - Caves & Cliffs Update geteilt
Das "Caves & Cliffs"-Update für Minecraft wurde geteilt und verschoben. (Bildquelle: Mojang)

Das bereits im Oktober 2020 angekündigte Caves & Cliffs-Update für Minecraft wird in zwei Teilen erscheinen – und der zweite Teil wird auch nach hinten verschoben.

Darum erscheint Caves & Cliffs in zwei Teilen

Ursprünglich war der volle Release des Updates für den Sommer 2021 geplant, aber dieses Ziel können die Entwickler von Mojang nach eigenen Angaben nicht einhalten. In einer Videobotschaft erklären sie, warum dem so ist.

Der Grund dafür sind unter anderem „signifikante technische Herausforderungen“, an denen das Team derzeit arbeitet. So wird die Weltgeneration insbesondere im Bezug auf Höhlen und Berge gründlich überarbeitet – ein Faktor der sich aber auch in großen Teilen auf bereits bestehende Welten auswirken wird.

Man wolle die gewohnte Qualität liefern und bestimmte Standarts halten – und dazu gehört auch, möglichst wenige bis garkeine negativen Auswirkungen auf bestehende Welten mit dem Update zu verursachen.

Zum anderen ist die Verzögerung auch der Covid-19-Pandemie geschuldet, die natürlich derzeit in der kompletten Gaming-Branche für Verschiebungen sorgt. Die Gesundheit der Mitarbeiter habe oberste Priorität, aber die gemeinsame Arbeit und Koordination aus dem Home-Office sorgen natürlich auch für verzögerte Abläufe.

Wann erscheinen die beiden Teile von Caves & Cliffs?

Der erste Teil des Caves & Cliffs-Update soll wie geplant im Sommer 2021 erscheinen. Ein genaues Datum nannte Mojang an dieser Stelle aber nicht.

Inhaltlich werden im ersten Teil des Updates mit der Ziege und den Axolotl neue Monster aber auch neue Blöcke (Kristall, Fernglas, Kupfer, Amythst, Blitzableiter, Pulverschnee,…) ins Spiel kommen.

Der zweite Teil soll in der sogenannten „Holiday Season“ erscheinen, also der Vorweihnachtszeit des Jahres 2021.
Auch hier bleiben die Entwickler uns einen Termin schuldig – und halten sich auch über die Inhalte noch bedeckt.

Mehr zum Thema:
Minecraft - Der Seed der "Herobrine"-Welt wurde entschlüsselt
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here