Icarus – Survivaltitel unterstützt neue NVIDIA-Features

Icarus DLSS RTX
(Bildquelle: Rocketwerkz)

Im Rahmen der NVIDIA Executive Keynote hatte auch Icarus, der neue Survivaltitel von DayZ-Schöpfer Dean „Rocket“ Hall, einen kurzen Spot.
Demnach wird das Spiel einige der neuesten Technologien von NVIDIA unterstützen.

Technisch zukunftsorientiert

Das von Halls Studio RocketWerkZ entwickelte Spiel bezeichnet sich das „Zukunft des Survival“ – und will diese Maßstäbe wohl auch in technischer Hinsicht setzen.

Beim Launch wird der erste Part, Icarus – First Cohort, demnach sowohl die aktuelle Raytracing-Technologie (RTX) als auch NVIDIA DLSS unterstützen.

Raytracing wird zur Darstellung realistischer Beleuchtungen, Schatten und Spiegelungen eingesetzt wird und trägt so maßgeblich zur Stimmung eines Spiels bei.

Die Technologie DLSS dagegen rendert ein Bild in niedriger Auflösung von der Grafikkarte und rechnet dieses dann mit einer speziellen KI-Technologie nachträglich hoch – was meist in wesentlich besserer Performance bei gleichbleibender bis steigender Qualität resultiert.

Neben diesen technischen Ankündigungen bekommen wir in dem kurzen Clip auch einen weiteren Eindruck vom neuen Spiel, dass im Herbst 2021 erscheinen soll.

Mehr zum Thema:
Das neue Survivalspiel von DayZ-Schöpfer Dean Hall heißt Icarus
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here