Hunt: Showdown – Stream stellt Trio-Modus und neues Interface vor

Hunt: Showdown Trio-Modus und UI 2.0

Der jüngste Entwickler-Livestream zu Update 1.0 von Hunt: Showdown gab uns neben einigen interessanten Informationen zum Drei-Spieler-Modus auch einen ersten Ausblick auf das neue Interface, welches uns mit dem Release erwartet.

Dreier-Teams (Trio)

Nachdem der Trio-Modus mit dem kürzlich veröffentlichten Trailer schon angekündigt wurde, war dieser natürlich ein großes Thema im heutigen Stream.

Ein großer Punkt, der alle Spieler betrifft, ist die Erhöhung der maximalen Spielerzahl pro Runde.
Ab Update 1.0 wird es in jedem Spielmodus (Quickplay und die Kopfgeldjagd-Versionen) bis zu 12 Spieler geben.

Man wird sich entscheiden können, ob man nur mit Solo- und Duo-Spielern in eine Runde startet, oder ob man auch gegen Trio-Teams antreten möchte.

Zur Einführung des Modus wird es allerdings nicht möglich sein, mit zufälligen Leuten im Trio-Modus zu spielen, man wird Freunde und Bekannte einladen müssen.

„Rule of Two“

Viele Aspekte in Hunt: Showdown basieren auf der „Zweier-Regel“, das heißt etwa Items wie Erste Hilfe-Kits und Munitionskisten nur von zwei Spielern nutzbar sind, tote Spieler sind nur von zwei Spielern lootbar und es gibt auch nur zwei Kopfgeld-Tokens pro Boss.

Diese Regel wird auch trotz der Einführung des Trio-Modus erhalten bleiben.
Sie dient als Balancing-Faktor, denn während ein Dreier-Team definitiv einen Vorteil hat, bekommt es so trotzdem ausgleichend etwas weniger Belohnungen und muss umso mehr auf Munition und anderweitige Versorgung achten.

Wichtig außerdem: Da es nur zwei Kopfgeld-Tokens gibt, werden auch bei einem Dreier-Team nur zwei Marker auf der Karte und zwei Blitze in der Darksight angezeigt.

Kopfgeld-Boni

Um Spieler, die alleine gegen eine Übermacht (entweder als Solo vs Duos oder gar Trios, oder Duos vs Trios) bestehen mehr zu belohnen, werden die Kopfgeld-Boni für diese Umstände erhöht:

  • Solo vs Solo/Duo – 100 pro Kopfgeld-Token
  • Solo vs Solos/Duos/Trios – 200 pro Kopfgeld-Token
  • Duos vs Solos/Duos/Trios – 75 pro Kopfgeld-Token
  • Duos vs Solos/Duos – Kein Bonus
  • Trios vs Solos/Duos/Trios – Kein Bonus

Interface-Überarbeitung

Das komplette Interface der Lobby und des Hauptmenüs wurde überarbeitet.

Lobby

Die Lobby ist nun der neue Startbildschirm, in dem bis zu zwei Mitspieler eingeladen werden können.
In der Lobby wird der eigene, derzeit gewählte Jäger samt Equipment angezeigt und kann durch einen Extrabutton geändert werden.

Der Kopfgeld-Vertrag wird über eine seperates Menü schnell angepasst.
Wollt ihr nicht gegen Dreier-Teams spielen, könnt ihr diese Option ebenfalls deaktivieren.

Dann können bis zu zwei Freunde eingeladen werden – und deren Prestige-Stufe und Outfit sind sofort sichtbar, das Equipment wird durch ein Ausklapp-Menü angezeigt.

Im Untermenü gibt es nun die Möglichkeit, schnell in den Quickplay-Modus zu wechseln, die Verträgen, Herausforderungen und auch die Übersicht des letzten Matches sind nur einen Klick entfernt.

Hunt: Showdown Trio-Modus und UI 2.0

Blutlinie

In der Blutlinien-Kategorie findet man eine Übersicht des aktuellen Levels, Prestiges und der Herausforderungen. Außerdem gibt es einen erweiterten Statistik-Bildschirm, der nun viel mehr Informationen zu den Leistungen im Spiel zeigt.

Im letzten Punkt kann man alle durch Ränge freigeschalteten Waffen, Items und Fertigkeiten sehen.

Hunt: Showdown Trio-Modus und UI 2.0

Roster

Der „Roster“-Bildschirm ist der neue Bildschirm, in dem man die eigenen Jäger verwaltet, ausrüstet und auswählt.

Unter dem Punkt Equipment können Items für jeden verfügbaren Slot gewählt werden. Die Übersicht wurde deutlich übersichtlicher gestaltet und hat nun hochauflösendere Modelle, anstatt der Schwarz-Weiß-Zeichnungen. Auch die Waffeninformationen sind hier direkt einsehbar.

Mit einer Text-Suchfunktion (PC-exklusiv) und einer Kategorisierung ist das direkte finden bestimmter Items nun auch wesentlich einfacher.

Die Upgrade-Übersicht zeigt verfügbare Fertigkeiten (Traits). Diese können ebenfalls sortiert und gefiltert werden und zeigen nun neben dem kleinen Icon auch das detaillierte Artwork an.

Rekrutierung

Das Rekrutierungsmenü wurde grundlegend überarbeitet. Hier können die normalen Jäger, aber auch die Überlebenden aus dem Quickplay-Modus sowie die neuen legendären Jäger rekrutiert werden.

Eine nützliche Neuerung ist eine Option, um die Equipment- und Fähigkeitenfenster auszuschalten, um die Jäger und ihr Outfit komplett zu sehen.

Hunt: Showdown Trio-Modus und UI 2.0

Neuverteilung („Respec“)

Das letzte Tab im Roster-Menü ist der „Respec“-Tab, in dem vergebene Fertigkeitspunkte, die für Gesundheitsbalken oder Fertigkeiten ausgegeben werden, wieder zurückgesetzt werden.
Dazu kommt die neue „Bloodbonds“-Währung zum Einsatz.

Store

Der Shop wurde überarbeitet und zeigt die Waffen ähnlich an, wie die Equipment-Übersicht im Roster-Bildschirm. Außerdem ist hier ersichtlich, welche Waffen durch das Buch der Waffen freispielbar sind – und wie weit der Fortschritt hier schon vorrangeschritten ist.

Auch hier sind die Items via Textsuche und Kategorien filterbar, können einfach verkauft und auch verglichen werden.

Neu ist außerdem eine zuschaltbare 3D-Ansicht der Items, in der die Waffe auch abgefeuert werden kann – und dass sogar auf unterschiedliche Distanzen.
Das heißt, man kann sich beispielsweise anhören, wie sich eine Sparks LRR auf eine Entfernung von 300 Meter anhört.

Auch die neuen legendären Waffen sind hier zu finden und können freigeschaltet werden.

Hunt: Showdown Trio-Modus und UI 2.0

Leaderboards

Eine oft geforderte Neuerung waren die Leaderboards. Und mit Update 1.0 finden auch diese Bestenlisten ihren Weg ins Spiel.

Hier kann man seine eigenen Statistiken und Platizerungen mit den Besten und auch seinen Freunden vergleichen.

Bibliothek

Die Bibliothek hat ebenfalls einen Feinschliff erhalten. Das Buch der Monster wird zwar zurückgesetzt, aber die Erfüllung der einzelnen Freischaltungen belohnt die Spieler nun mit der neuen Währung „Bloodbonds“.

Dasselbe gilt für das Buch der Waffen, auch hier belohnt der Abschluss spezieller Aufgaben der einzelnen Varianten mit der neuen Währung.

Hunt: Showdown Trio-Modus und UI 2.0

Stream-Aufzeichnungen

Ihr habt den Entwickler-Livestream verpasst oder wollt euch die komplette Aufzeichnung gerne selbst anschauen? – Kein Problem, die Videos findet ihr sowohl auf Twitch als auch auf Youtube.

Mehr zum Thema:
Hunt: Showdown - Patch 1.5 mit Performance-Verbesserungen und besserem Matchmaking
QuelleTwitch.tv
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here