Frostpunk People and Automatons Update

Der Survival-Citybuilder Frostpunk hat ein neues, kostenloses Update erhalten. Mit dem gestern erschinenen „People and Automatons“-Update führt Entwickler 11 bit studios einige Neuerungen ein, die die Verwaltung der eisigen Städte etwas vereinfachen.

Werbung

Namensgebung für Mensch und Maschine

So kann jeder Mensch und jede Maschine, die unsere Kolonie beherbergt, nun mit eigenen, benutzerdefinierten Namen versehen werden. Das soll einerseits eine noch tiefere Immersion in die Spielwelt bewirken – andererseits aber auch mit der neuen Suchfunktion zusammen das Management unserer Eisstädte verbessern.

So ist es leichter bestimmte Einheiten dauerhaft oder nach einer Zeit zu verfolgen und zu finden.

Visuelle Überarbeitung

Neben diesen zwei Neuerungen erhalten aber auch etliche Elemente des Spiels mit dem Update eine visuelle Überarbeitung. So sind Jäger-Luftschiffe und -Hütten, Sammelposten, Außenposten und Werkstätten mit viel schickeren Grafiken und Texturen versehen worden – und tragen damit zur Vermittlung eines noch eindrucksvolleren und schaurig-schönem Winter-Survivalszenario bei.

Werbung

Gameplay und Bugs

Aber auch an vorhandenen Elementen haben die Entwickler geschraubt. Das Bau-Raster wurde überarbeitet und sollte nun eine leichtere und bessere Platzierung einer optimalen Gebäudeanzahl ermöglichen, sofern man will. Ungenutzte Lücken und freie Stellen werden nun auch von von anliegenden Gebäuden genutzt.

Zusätzlich wurde an etlichen UI-Elementen und kleineren Bugs gearbeitet, um das Kompletterlebnis Frostpunk weiter zu verbessern.

Von der technischen Seite gibt es nun auch die Unterstützung für den Intel NUC Skull Canyon (einen Mini-PC) sowie das Razer Chroma-System.

Fallout 76 MMOGA

Werbung

Weitere Updates in Planung

Auch für die Zukunft möchte 11 bit studios weiterhin kostenlose Updates liefern. So hat man laut der Roadmap 2018 sogar schon Inhalte fürs Jahr 2019 geplant.

In näherer Zukunft stehen uns aber erstmal neue Spielmodi und Szenarios bevor.

Frostpunk People and Automatons Update

Über Patreon könnt ihr das Projekt Survival-Sandbox.de unterstützen, wenn euch gefällt, was Ihr auf unserer Seite findet! Jeder Euro hilft uns, uns zu verbessern!

Support über Patreon

QuelleSteam - Frostpunk
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here