Fallout 76 – Infos zum „Projekt Paradies“-Event

Fallout 76 Projekt Paradies Event

Mit der Legendär-Händlerin hat Fallout 76 in dieser Woche seine jüngste Neuerung erhalten – aber für den Monat Mai soll das noch längst nicht alles gewesen sein.

Mit dem neuen Event „Projekt Paradies“ erwartet uns ab nächster Woche – genauer gesagt ab Dienstag, dem 21. Mai – eine weitere Herausforderung in Appalachia.
Im neuesten „Aus dem Vault„-Bericht stellen die Entwickler das Event vor.

Projekt Paradies – Eine Oase im Untergrund

Stattfinden wird das neue Event in einem Gebiet, dass sich unterhalb des Arktos Pharma-Gebäudes befindet. Wer den Fahrstuhl in die Tiefe findet, der kann unter dem Firmensitz ein weitläufiges unterirdisches Forschungslabor inklusive eigenen Biomen vorfinden.

Hier haben die Angestellten der Firma eine Vielzahl von Experimenten an vielen Pflanzen und Tieren durchgeführt, bevor die Bomben fielen.
Da die Einrichtung vollautomatisiert aufgebaut und außerdem dank ihrer Lage auch gut geschützt war, verrichten die treuen Roboter auch heute noch das Werk ihrer Erbauer.

Unter der Erde hat sich eine ganz eigene Welt entwickelt, die einige Geheimnisse verbirgt.

So startet ihr das „Projekt Paradies“-Event

Das Event kann wie andere auch direkt via Schnellreis auf der Karte angesteuert werden. Begebt euch dann ins Gebäude und nehmt den Aufzug auf der rechten Seite – und ihr könnt Zeuge einiger Produkttests mit den Bewohner der verschiedenen Labor-Biome werden.

Allerdings sind nicht alle Testsubjekte knuddelig und zur Mitarbeit bereit – und können ganz schnell zum ungemütlichen Monster mutieren. Es ist also Vorsicht geboten, wenn ihr der Sache beiwohnt!

Fallout 76 Projekt Paradies Event
Nicht alle Bewohner der Labor-Biome sind zahme Testkandidaten…!

Die ganze Sache ist übrigens nichts für unerfahrene Charakter, sondern eher für erfahrene Appalachia-Reisende. Die Gegner, die euch in den Laboren erwarten haben mindestens Level 50 erreicht und sind eine Herausforderung.
Außerdem müsst ihr alle drei Biome betreuen – es wird also kein Zuckerschlecken!

Die Entwickler raten dazu, das Event als Gruppe anzugehen, selbst wenn man schon eine recht hohe Stufe erreicht hat. Wer den Robotern bei der Durchführung der Experimente hilft, dem winken Erfahrungspunkte und neue Item-Belohnungen!

Mehr zum Thema:
Fallout 76 - Physik ist an die Framerate gekoppelt
QuelleBethesda.net
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here