Fallout 76 – Das erwartet uns beim Fastnachtsumzug in Appalachia!

Fallout 76 Fastnachtumzug Event

Der Fastnachtsumzug ist ein Teil der neuen Inhalte für Fallout 76, die uns im Rahmen der Patch-Reihe Wild Appalachia erwarten.
Wir verraten euch, was sich hinter dem Event verbirgt, dass ab dem 19. März für kurze Zeit im Spiel verfügbar sein wird.

Karneval in Helvetia

Im Grunde handelt es sich beim Fastnachtsumzug um die Appalachia-Version des Karnevals, die von den Bewohnern von Helvetia seit 1869 gefeiert wurde.

Dabei verkleideten sich die Bewohner zu den Festtagen und schmücken das Städtchen, während sie einen Umzug durch selbiges veranstalten. Am ende wird eine Puppe von „Väterchen Frost“ verbrannt.

Zwar ist Helvetia wie alle anderen Orte in Fallout 76 auch eine Geisterstadt, aber die unermüdlichen Roboter sorgen auch nach den Bomben dafür, dass die Tradition erhalten bleibt und veranstalten die Feierlichkeiten selbstständig.

Nur für kurze Zeit!

Der Fastnachtumzug bringt eine wiederholbare Event-Quest, die ab dem 19. März für eine Woche lang im Spiel verfügbar ist. Um sie zu starten müsst ihr mit dem Zeremonienmeister in Helvetia sprechen und eure Hilfe für die Vorbereitungen zum Fest anbieten.
Es müssen Dekorationen ausgesucht, Plagegeister beseitigt und Lieder geträllert werden – und noch vieles mehr.

Nach getaner Arbeit könnt ihr dann am Umzug teilnehmen – und wie es der Zufall willt lockt dieser auch einige ungebetene Gäste an. Ihr müsst ihn im Anschluss verteidigen und am Ende die Puppe in Brand stecken.
Je erfolgreicher ihr beim verteidigen seid und je mehr Teilnehmer es bis zum Ende schaffen, umso besser die Beute.

Lohnender Einsatz

Mit etwas Glück könnt ihr eine Fastnachtsmaske erhalten, die im Anschluss auch mit anderen Spielern getauscht werden können.
Daneben gibt es auch einige C.A.M.P.-Pläne und einige Verbrauchsgegenstände abzustauben.

Eine Woche später – am 26. März – ist die ganze Sache dann vorbei und das saisonale Event wird wieder beendet.
Wer also eine der bunten Masken haben oder sein C.A.M.P. um einige nette Dekos erweitern möchte, sollte sich rannhalten!

Mehr zum Thema:
Fallout 4 - Vault 114 oder die Vault der Reichen und Berühmten
QuelleBethesda.net
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here