Fallout 76 – BR-Modus „Nuclear Winter“ bleibt fest im Spiel

Fallout 76 Battle Royale Modus Nuclear Winter bleibt im Spiel

Nachdem der Battle Royale-Modus Nuclear Winter in Fallout 76 scheinbar sehr gut angenommen wurde, hat Bethesda sich dazu entschieden dessen Testphase nicht wie geplant zu beenden.

Unerwarteter Erfolg

Der neue Spielmodus wurde im Rahmen der E3-Konferenz von Bethesda vorgestellt und startete bereits am nächsten Tag in die Testphase.

In Nuclear Winter kämpft ihr um den Aufseher-Posten in Vault 51.
Der Kampf wird im schrumpfen Auge eines nuklearen Feuersturms ausgefochten und bietet mit Inhalte wie PvE-Begegnungn mit Kreaturen aus dem Hauptspiel und der Möglichkeit eine Mini-Nuklearrakete abzuschießen interessante Optionen.

Zeitgleich wurde auch eine Promo-Aktion gestartet, die Fallout 76 inklusive dem neuen Modus für eine Wochen kostenlos spielbar macht.

Dabei war das Fallout-Battle Royale dann scheinbar unerwartet erfolgreich.

So erfolgreich, dass sich die Entwickler dazu entschieden, den eigentlich als zeitlich begrenzten Sneak-Peak und in der Entwicklung befindlichen Nuclear Winter-Spielmodus live im Spiel zu lassen und dort mit Updates zu versorgen.

Das Interesse an Fallout 76 steigt

Währenddessen steigt das Interesse am Spiel wieder langsam an.

Ein Großteil der größeren Twitch-Streamer, darunter auch der bekannte Streamer „Shroud“, die auch für das Spielen von diversen Battle Royale-Titeln bekannt sind, gaben dem Modus eine Chance.

Das schlägt sich in den Zuschauerzahlen wieder, die von wenigen hundert vor der E3 erst auf fast 10.000 und nach der E3 dann sogar auf fast 42.000 Zuschauer hochschnellten, aktuell schauen täglich immer noch rund 30.000 Leute zu Stoßzeiten zu.
Im Vergleich zu Titeln wie PUBG oder Apex Legends ist das zwar immer noch recht wenig, aber für das seit Release unter Kritik-Dauerfeuer stehende Spiel von Bethesda definitiv ein Erfolg.

Für das wieder steigende Interesse an Fallout 76 dürfte aber auch die Ankündigung der menschlichen NPC’s in einem der nächsten großen Updates gesorgt haben.

Noch bis Montag kostenlos spielen

Wer sich selbst ein Bild von den Fortschritten in Fallout 76 machen möchte, der hat noch bis zum kommenden Montag, dem 17. Juni 2019 Zeit, sich einen Bethesda.net-Account zu erstellen und das Spiel kostenlos auszuprobieren – inklusive „Nuclear Winter“-Modus.

Falls Zombies und der Sumpf eher euer Ding sind, könnt ihr derzeit übrigens auch Hunt: Showdown kostenlos anspielen!

Mehr zum Thema:
Battlefield 5: Firestorm - Infos zu Spielerpool, Karte und Fahrzeugen im BR-Modus
QuelleBethesda.net
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here