Escape from Tarkov – Erste Eindrücke zur neuen Karte Streets of Tarkov

Escape from Tarkov Streets of Tarkov Teaser
(Quelle: Battlestate Games)

Auch für alle Fans von Escape from Tarkov gab es bei der gestrigen PC Gaming Show 2020 etwas Interessantes zu sehen.

Die Entwickler zeigten die ersten Eindrücke zur neuen Karte „Streets of Tarkov“ und äußerten sich auch kurz zum nächsten Patch 0.12.7.

Teaser zu Streets of Tarkov

Der recht kurze Teaser zu Streets of Tarkov gibt uns einen kleinen Einblick, wie die neue Karte aussehen wird. Auffällig sind der hohe Detailgrad, egal ob beim Müll auf der Straße, den Graffitis oder der Einrichtung der einzelnen Zimmer der Wohnungen.

Gezeigt werden Hochhäuser mit vielen Stockwerken, die nach aktuellen Informationen komplett begehbar sein sollen.
Als Locations sehen wir etwa eine „Nobelwohnung“, eine Apotheke und den Teil eines Straßenzuges.

Im anschließenden Interview verriet Chefentwickler Nikita noch ein paar Informationen zur neuen Karte.

So soll Streets of Tarkov die bisher größte und detailreichste Map überhaupt im Spiel werden, extrem viele begehbare Wohnungen und Locations besitzen und ein möglichst genaues Bild einer modernen Stadt (unter den gegebenen Umständen) wiedergeben.

Informationen zu Patch 0.12.7

Der Entwickler äußerte sich auch zum nächsten Patch 0.12.7. Dieser soll ein größtenteils technischer Patch sein, der unter anderem das komplette Skillsystem überarbeitet.

Inhaltlich dürfen wir uns aber auch auf den neuen Scav-Boss „Senator“ auf Shoreline und die Erweiterung der Karte „Customs“ freuen.
Die Erweiterung soll die Karte laut Aussage von Nikita um bis zu 40% vergrößern.

Einen Release-Zeitraum oder gar ein Datum für die neue Karte oder den nächsten Patch gibt es allerdings noch nicht.

Mehr zum Thema:
Escape from Tarkov - Entwickler schenken Spielern eine Millionen Rubel
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here