Escape from Tarkov – Diese Inhalte sind für die Zukunft geplant

Escape from Tarkov - Pläne für die Zukunft
(Quelle: Battlestate Games)

In Zukunft sollen uns noch einige Inhalte für den Hardcore-Survival-Shooter Escape from Tarkov erwarten.

Jetzt gab Chefentwickler Nikita Buyanov einem Interview mit dem Streamer Pestily im Rahmen von dessen „The Team Podcast“ einige Inhalte für die nächsten Patches bekannt und enthüllte auch, über welche möglichen Inhalte Battlestate Games derzeit nachdenkt.

Wann kommt der Wipe?

Der letzte Wipe ist schon eine ganze Zeit lang her – und in vielen Foren, Streams und Chats häuft sich die Frage: Wann kommt der nächste Wipe?

Laut Nikita wird es in der kommenden Woche die ersten offiziellen Infos zum nächsten Wipe geben.

Patch 0.12.5

Als nächstes steht Patch 0.12.5 auf dem Plan. Das Update wird großteils technischer Natur sein und eher weniger neue Inhalte mitbringen.
Ein Ziel des Patches ist die Reduzierung der Stutters und Freezes, die derzeit viele Spieler plagen.

Als neues Feature erwarten uns die kürzlich angeteaserten Nachbearbeitungssfilter.

Zeitgleich werden die Entwickler auch dafür Sorge tragen, dass die derzeit oft benutzen NVIDIA-Filter ab diesem Zeitpunkt nicht mehr im Spiel funktionieren.

Mehr zum Thema:
Escape from Tarkov - Bald mit spielinternen Postprocessing-Filtern?

Patch 0.12.6

Auch der als nächstes geplante Patch 0.12.6 wird eher auf technische Verbesserungen und Neuerungen als auf Inhalte setzen.

Allerdings ist die Colt M1911, eine beliebte Pistole in vielen Shootern, für dieses Update geplant.
Da die Waffe Munition des Typs .45 ACP verschießt, ist es gut möglich, dass die Munition zu diesem Zeitpunkt ebenfalls eingefügt wird [Spekulation der Redaktion].

Technisch soll uns hier die erste Version des „Steam Audio“ erwarten, ein neues Soundsystem, dass den Sound an sich und auch die Sound-Lokalisierung verbessern soll.

Patch 0.12.7

Die ersten größeren „Inhaltsbrocken“ erwarten uns dann wieder im Patch 0.12.7.
In diesem sind sowohl die Kriss Vector SMP als neue Waffe als auch ein neuer Boss für die Karte Shoreline/Küste geplant.

Das Skillsystem soll in diesem Patch auch eine Überarbeitung bzw erste Änderungen erhalten, welche genau das sein werden ist allerdings noch nicht klar.

Welche technischen Neuerungen uns in diesem Update erwarten ist noch nicht bekannt.

Escape from Tarkov Patch 0.12.7 - Kriss Vector
Vector Kriss (Quelle: Battlestate Games)

Die nächsten Karten

Die nächsten Karten werden Lighthouse (Leuchtturm) und Streets of Tarkov (Straßen von Tarkov) sein.

Aktuell findet ein Großteil der Arbeiten an Streets of Tarkov statt, welche Karte allerdings nun zuerst erscheinen wird ist noch nicht klar, ebenso wenig wie ein Releasezeitraum.

Loot aus dem Raid evakuieren

Die Entwickler denken derzeit über eine Möglichkeit nach, Loot aus dem Raid direkt ins eigene Lager zu schicken.

Aktuell ist die Idee, dass man seinen mit Loot gefüllten Rucksack an bestimmten Punkten gegen eine Geldsumme abgeben kann und dieser dann – ähnlich wie die versicherten Items – nach einiger Zeit im Briefkasten und/oder Lager ankommen.

Wann und in welcher Form genau das Feature allerdings ins Spiel kommen soll, verriet Buyanov noch nicht.

Weitere bestätigte Inhalte ohne festen Patch

  • HK UMP (SMP) – Die HK UMP SMG ist ebenfalls fest eingeplant, aber auch für diese Waffe gibt es noch keinen Releasezeitraum.
  • Kompass – Es wird einen Kompass geben, allerdings ist noch nicht klar ob dieser mit Patch 0.12.7 oder 0.12.8 ins Spiel kommen wird.
  • BEAR’s sprechen Englisch – Bisher sprechen die BEAR-Charaktere nur Russisch, aber in Zukunft sollen sie auch gebrochenes Englisch sprechen können.
  • Rucksack auf Tastendruck fallenlassen – Es soll in Zukunft möglich sein, seinen Rucksack mit einem Tastendruck fallenzulassen, etwa um schnell flüchten zu können.
  • Offline-Raids mit Freunden – Es soll die Option geben, Offline-Raids zusammen mit Freunden zu spielen.
  • Weitere Events – Es sind weitere Events etwa wie Twitch-Rivals geplant, allerdings soll das ganze besser und anders aufgezogen werden als bisher.
  • Neue Unity-Version – Aktuell testen die Entwickler eine neue Version von Unity 2019 für den Umstieg.
Text
HK UMP (Quelle: Battlestate Games)

Interview nachträglich anschauen

Wer sich das Interview gerne nochmal nachträglich anschauen will, dem haben wir außerdem nachfolgenden den Mitschnitt von Twitch verlinkt:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Extern eingebundene Inhalte. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
The Team Podcast With Special Guest Nikita von Pestily auf www.twitch.tv ansehen

QuelleEscape from Tarkov Forum
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein