Escape from Tarkov – Änderungen an Flohmarkt, Händlern und Skillsystem

Escape from Tarkov Änderungen Flohmarkt und Skillsystem
(Quelle: Battlestate Games)

In den letzten Tagen setzten sich die vielen Änderungen fort, die die Entwickler von Escape from Tarkov an ihrem Spiel vornahmen.

So wurden zuletzt Änderungen am Flohmarkt und der Levelgeschwindigkeit der Skills vorgenommen.

Änderungen im Überblick

Via Twitter gaben die Entwickler folgende Änderungen bekannt:

  • Die globale Loot-Spawnchance wurde um circa 30% angehoben.
  • Die Gebühren für den Flohmarkt wurden um 20% reduziert.
  • Die Arten der Items, die die einzelnen Händler kaufen, wurden geändert.
  • Der Preis, den die Händler für viele Items zahlen, wurde angepasst.
  • Der Preis, den die Händler für einige Items (darunter schwere Rüstungen, Grafikkarten, Brennstofftabletten) zahlen, wurde erhöht.
  • BS-Munition kann nun wieder bei Händlern getauscht werden.
  • Der Alpha-Container kann wieder gekauft werden (Level 2 Peacekeeper)
  • Skills erhöhten sich nun circa 20% schneller.
  • Die Anzahl an Items, die in Plastik-Waffenkisten spawnen, wurde erhöht.
  • Die Anforderung für den Skill „Stress-Resistenz“ bei der Skier-Quest „Fels in der Brandung“ wurde von 8 auf 6 reduziert.

Insbesondere mit der Verringerung der Flohmarkt-Gebühren und der Erhöhung der Preise, die die Händler zahlen, kommt Battlestate Games den Spielern wieder deutlich entgegen.
Spieler die später eingestiegen sind oder einfach nicht soviel Zeit zum spielen haben, dürften sich wohl auch sehr über den schnelleren Lernfortschritt bei den Skills freuen.

Viele der Änderungen sollen wohl im Zuge der Maßnahmen gegen die sogenannten „RMT“ (Real Money Trader) geschehen. Diese verkaufen – verbotenerweise – Währung und Items im Spiel für Echtgeld an die Spieler.

Der Kampf gegen diese Individuen zählt laut Battlestate Games – neben der Beseitigung der Hacker – einen Fokus der Entwickler dar.

Finanzspritze von Battlestate Games

Alle Spieler haben außerdem über die letzten Tage eine kleine Finanzspritze von den Entwicklern erhalten.

Beim Einloggen dürftet ihr in euren Chat-Dialogen den Eintrag „SYSTEM“ finden. Klickt ihr diesen an findet ihr ein „Appreciation Package“, welches eine Millionen Rubel enthält.

Über die genauen Gründe für die Großzügigkeit äußerte Battlestate Games sich allerdings nicht.

Mehr zum Thema:
Escape from Tarkov - Aufhebung der NDA-Klausel in wenigen Tagen!
QuelleTwitter
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here