Escape from Tarkov – Patch bringt neue Quests und Reserve-Erweiterung

Escape from Tarkov Reserve-Erweiterung neue Quests
(Quelle: Battlestate Games)

Die Entwickler von Escape from Tarkov arbeiten hart an ihrem Spiel. Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht zumindest ein Hotfix oder ein kleiner Patch aufgespielt wird.
Mit Patch 0.12.6.2 kamen allerdings ein paar neue Inhalte ins Spiel, die besonders erwähnenswert sind.

So gab es neue Quests für den Händler Prapor, einen neuen „Marked Room“ und eine Erweiterung für die Karte Reserve.

Neue Quests bei Prapor

Beim Händler Prapor findet ihr ab sofort zwei neue Quests, die ihr nach der Quest „BP Depot“ erhalten könnt.
Diese führen euch auf die Karte Reserve, wo ihr den neuen Bunker-Komplex im Untergrund erkunden müsst.

In der ersten Aufgabe müsst ihr lediglich den Bunker und dessen Kontrollraum finden, während ihr auf der zweiten Quests mehrere Bunkertüren lokalisieren müsst.

Erweiterung für Reserve

Die Karte Reserve hat mit dem Patch eine Erweiterung erhalten. Vielleicht wisst ihr bereits, dass es unterhalb der Karte einige Tunnelsysteme gibt, die ihr alternativ zu den Wegen an der Oberfläche nehmen könnt.

Im nördlichen Teil der Karte findet ihr einen großen Militär-Transporthubschrauber, der auf einem Platz steht. Dieser ist von mehrstöckigen Gebäudem umrahmt.
Unter diesem Areal der Karte könnt ihr nun den neuen Part der Karte finden, ein großes Bunkerareal.

Das Areal ist ebenfalls Ziel der beiden neuen „Bunker“-Questreihen.

So gibt es dort unten neben einigen nicht gerade freundlich gesinnten Scav-NPC’s auch ein paar nette Lootspots und sogar einen neuen „Marked Room“.
Über den Kontrollraum der Bunker könnt ihr zudem den Strom anschalten und dann über den neuen Ausgang „D-2“ die Karte verlassen.

Dieser befindet sich in den Tunnelsystem zwischen der Wetterstation und dem nördlichen Gebäude, das Areal ist mit „No2“ markiert und normalerweise eine Sackgasse.

Neuer „Marked Room“

Es gibt auf einigen Karten sogenannte „Marked Rooms“ oder „Marked Circles“. Diese haben eine hohe Wahrscheinlichkeit für hochwertige Lootspawns und sind deshalb hochfrequentiert, aber auch lohnenswert.

Oft sind die Areale hinter verschlossenen Türen versteckt, zu denen ihr einen Schlüssel braucht – und so ist es auch beim neuen Raum auf Reserve.

Im Bunkersystem findet sich der Kontrollraum, den ihr auch für die neuen Quests besuchen müsst. Direkt daneben findet sich auch ein neuer „Marked Room“, in dem einer der mysteriösen Zirkel aufgemalt ist.
Zum Aufschließen benötigt ihr den Schlüsse „RB-PKPM„.

Zusätzlich dazu gibt es einen weiteren neuen Schlüssel mit der Bezeichnung „RB-RLSSA„. Dieser öffnet einen neu verfügbaren Raum in der Wetterstation, den ihr in der zweiten Etage finden könnt.

Weitere Änderungen im Überblick

Es gab zu diesen Änderungen außerdem einige weitere Änderungen in den letzten Tagen, die das Gameplay durchaus beeinflussen werden.

  • Der Scav-Boss Killa dahingehen geändert, dass er nicht mehr so leicht durch Schüsse auf bestimmte Partien in eine Art Betäubungszustand übergeht und nicht mehr zurückschießt.
  • Die Möglichkeit doppelten Schaden durch einen einzelnen Treffer in den Thorax zu erhalten wurde weiter minimiert.
  • Nach einem Reconnect wurde der Sound des Außenbereichs im Innenbereich gespielt. Dies wurde behoben.
  • Die Rückstoß-Verringerung der Basis-Schäfte von VAL und VSS wurde reduziert.
  • Die Genauigkeit der Pistolen-Läufe von Glock, Grach und P226 wurde erhöht.
  • Munition des Kalibers 4,6×30 hat nun einen erhöhten Penetrationswert.
  • Die Genauigkeit für Mosin-Läufe wurde reduziert.
  • Es ist nun nicht mehr möglich Rucksäcke im Charakter-Inventar zu „stapeln“.
  • Munition des Kalibers 366 TKM hat nun bessere Werte.
  • Die Spawnchance für das Item „Dr. Lupo Coffee“ wurde erhöht.
Mehr zum Thema:
Escape from Tarkov - Zwei neue Waffen sind im Spiel verfügbar
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here