3 Jahre Dying Light

Vor wenigen Tagen hat Dying Light seinen dreijähriges Jubiläum gefeiert. Nun fährt der polnische Entwickler Techland mit einen Aktionen zur Feier des ganzen auf!

Werbung

Happy Birthday Dying Light!

Zum dreijährigen von Dying Light will Techland sich bei der Community bedanken – und plant kleine Events, die über den Monat Februar verteilt werden.
So erwartet uns etwa eine neue Community-Aktion namens “Undying Love“, die zum Valentinstag aktiviert wird.

Anlässlich des Jubiläums wird das Spiel mitsamt DLCs auf Steam und Gemly stark reduziert sein, aktuell ist von mindestens -67% die Rede.
Komplettiert wird das ganze dann durch den dritten Content-Drop, ein kostenloses Inhaltsupdate für das Spiel.

Außerdem stellt das Team für das Jahr 2018 weitere Updates in Aussicht, die nach und nach angekündigt werden sollen.

Werbung

Zombie-Parcour auf Erfolgskurs

Obwohl Dying Light nun schon drei Jahre auf dem Markt ist (Originalrelease: 27. Januar 2015), erfreut es sich immer noch großer Beliebtheit durch seine Spieler.

Laut Techland hat Dying Light sich über 13 Millionen Mal verkauft – und auch heute spielen noch über 500.000 Spieler pro Woche den Zombie-Parcourtitel des polnischen Entwicklers.

Mit den kommenden Updates und dem für 2018 angekündigten Modus Dying Light: Bad Blood dürfte sich die Beliebtheit auch weiter halten.



Über Patreon könnt ihr das Projekt Survival-Sandbox.de unterstützen, wenn euch gefällt, was Ihr auf unserer Seite findet! Jeder Euro hilft uns, uns zu verbessern!

Support über Patreon

QuelleDualShockers
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here