Dying Light – 5. Jubiläum: Das sind die Herausforderungen in Woche 4

Dying Light 5. Jubiläum Woche 4
(Quelle: Techland)

Die finale Woche des 5. Jubiläums von Dying Light ist angebrochen – und auch dieses mal warten wieder zwei Herausforderungen darauf, von euch erledigt zu werden.

Hypermode-Schlägerei

Vielleicht erinnert ihr euch noch an das Hypermode-Event, dass Ende November schon einmal gab.

Eben dieses Event ist nochmal als globale Herausforderung zurück – und verleiht euch für den Event-Zeitraum übermenschliche Kräfte, mit der ihr Zombies mit den bloßen Fäusten durch die Gegend prügeln und mit Tritten sogar in die Stratosphäre befördern könnt.

Schafft es die Community satte 15.000.000 Zombies mit bloßen Händen zu erledigen, winkt allen Teilnehmern der Spektralbaseballschläger als besondere Belohnung.

Viel mehr Schokolade

Scheinbar hat Gazi Geschmack an den Halva-Riegeln gefunden, die ihr in der letzten Woche für ihn besorgt habt. Denn jetzt will der Gierschlund die doppelte Menge – 100 Halva-Riegeln müst ihr für ihn besorgen.

Als Belohnung winkt diesmal ein ganz besonders Outfit, dass sich nicht ganz so ernst nimmt und den Namen „Der beste Crane der Welt“ trägt.

Erledigen könnt ihr an den Herausforderungen noch bis zum 19. März um 16 Uhr – dann sind die Feierlichkeiten zum 5. Jubiläum vorbei.

Mehr zum Thema:
Dying Light - "Content Drop #0 - Reinforcements" bringt neue Soldaten, Zombies und Waffen
QuelleDying Light Webseite
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here