Deadside – Update 0.1.5 bringt Wipe, neue Missionen und Fixes

Deadside Update 0.1.5 Patchnotes
(Quelle: Bad Pixel)

Das neue Update für Deadside ist da – und bringt neben dem bereits angekündigten Wipe auch neue Missionen und einige Fixes für das Spiel.

Update 0.1.5 im Überblick

Einer der wichtigsten Punkte des Updates ist der Wipe, den die Entwickler ja bereits angekündigt hatten. Betroffen sind davon folgende Dinge:

  • Spieler-Inventar
  • Reputationen
  • Safezone-Lager
  • Verstecke und Basis-Behälter
  • Basen die an Orten errichtet worden, wo dies normal nicht erlaubt ist (zB im Wasser durch Exploits)

Anders gesagt wurde alles zurückgesetzt, außer reguläre Basen.

Zu den weiteren Neuerungen zählt eine Erhöhung der Missions-Spawnrate und eine Verbesserung von deren Loot.
Die Distanz für den Voice-Chat wurde zudem von 20 auf 50 Meter erhöht.

Zu den weiteren nennenswerten Punkten zählt ein Update für den Anticheat, das Fixen eines nervigen Verbindungsabbruch-Fehlers („Error Code 4“) und die Entfernung der fliegenden Bäume an vielen Stellen auf der Karte.

Die kompletten Patchnotes findet ihr natürlich im folgenden:

Deadside Update 0.1.5 – Deutsche Patchnotes

Neues server-seitiges Charakter-Sicherungssystem

  • Behebt alle bekannten Methoden zur Duplizierung von Elementen

Neues System zur Sicherung des Safezone-Lagers

  • Erhebliche Steigerung der Serverleistung

Funktionen des Server-Verwaltungspanels

  • Irgendeinen Gegenstand im Spiel erzeugen
  • Zur Kartenmarkierung teleportieren
  • Neustart-Zeitplan mit Meldung („Server wird in XX Minuten neu gestartet“). Ihr könnt den Zeitplan im Spiel (mit Nachrichten) und den Zeitplan des bestehenden g-portals (ohne Nachrichten) gleichzeitig verwenden.
  • Server MOTD (Message Of The Day) – wird im Chat angezeigt, wenn sich ein Spieler einloggt.
  • Benutzerdefinierte Broadcast-Nachricht mit optionalem automatischen Sendeintervall

Missionen

  • Neue Mission in der Nähe des Hafens von Beregowoj
  • Erhöhte Spawnhäufigkeit bei Missionen
  • Deutlich erhöhte Chancen, seltene Tarnkleidung zu bekommen

Andere Korrekturen und Änderungen

  • Grafikfehler („fliegende“ Bäume und andere Objekte)
  • Anticheat-Aktualisierungen und Optimierungen
  • Korrektur für „Server nicht verfügbar (Fehlercode 4)“ in einigen Situationen
  • Erweiterte Diagnose für netzwerkbezogene Probleme, einschließlich „Server nicht verfügbar (Fehlercode 4)“.
  • Die Demontage der festen Basis kann durch einen Beutevorrat blockiert werden
  • Fester Beutevorrat kann innerhalb von Sicherheitszonen und innerhalb von Bau-/Wassersperren platziert werden
  • Der Basisradius wird jetzt beim Bau einer Basis in der Nähe von Bauwerken/Wassersperren berücksichtigt
  • Fixierte Bots können schiefe Spieler nicht richtig sehen
  • Text im Chat passt nicht in das Chat-Fenster im Fenstermodus
  • Das Ausloggen in der Hocke und das anschließende Einloggen kann den Charakter manchmal in extreme Höhen oder auf Objekte/Basen bringen.
  • Erhöhter akustischer Abstand beim Voice-Chat von 20m auf 50m
  • Textüberlauf beim Servernamen im Server-Browser behoben
  • Erlaubt nicht mehrere Leerzeichen im Servernamen
  • Chat-Nachrichten von Server-Administratoren haben jetzt eine eigene Farbe
Mehr zum Thema:
Deadside - Entwickler kündigen Wipe-Maßnahmen an
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here