Conan Exiles – Neuer Dungeon jetzt auf den Testservern verfügbar

Conan Exiles The Sunken City

Mit dem heutigen Entwickler-Livestream hatte das Rätselraten um das Unterwasser-Dungeon in Conan Exiles ein Ende. Die Entwickler stellten die neuen Inhalte vor und gaben einen Ausblick auf das, was uns in Zukunft erwartet.

„Nur“ ein Dungeon

Entgegen der Vermutung vieler Spieler, dass die Teaser auf eine neue Erweiterung des Spiels – samt neuem Biom, neuer Gottheit und so weiter – hindeuten, enthüllten die Entwickler im heutigen Livestream, dass uns doch „nur“ ein neuer Dungeon erwartet.

Dabei handelt es sich um „The Sunken City“ – zu deutsch also etwa „Die versunkene Stadt“. Das Gebiet ist instanziert und verfügt neben einem kleinen Landteil über einen ausgedehnten Meeres-Abschnitt, den man durchqueren muss, um in den Dungeon zu gelangen.
Der Dungeon selbst liegt unterhalb der Wasseroberfläche, allerdings befindet der Spieler sich innerhalb nicht die ganze Zeit unter Wasser.

Als Gegner werden wir hier den Tiefenbewohnern begegnen, die eine Mischung aus Mensch und Fisch sein sollen. Angeführt werden diese von dem „Great Old One“, einem starken Endgegner des Dungeons, der mit einem riesigen Speer ausgerüstet ist.

Neben der „Rettung der Welt“ erwarten den Spieler auch Belohnungen in Form von neuen Items und Rezepten.

Überarbeitung großer Städte

Neben dem neuen Dungeon wird das Update auch verschieden große Städte überarbeiten und verbessern und diese mit neuen NPC’s bevölkern. Außerdem wird es neue Bosse geben!
Darunter fallen Sepermeru, Neu-Asagarth, Der Beschwörungsplatz und der Vulkan.

Neue Begleiter

Mit dem neuen Update könnt ihr außerdem auch einige neue Begleiter erhalten. Skorpione und sogar die Frostriesen können gezähmt werden!
Außerdem gibt es ein neues Talent namens „Hexendoktor“, mit dem ihr verschiedene Skelette und Mumien an eure Seite rufen könnt.

Conan Exiles The Sunken City

Und das beste an der ganzen Sache: Dieses Update ist ab sofort den Testlive-Servern von Conan Exiles verfügbar und kann von euch ausprobiert werden!

Conan Exiles – Testlive Patchnotes – The Sunken City

Highlights

  • Neuer Dungeon – Die versunkene Stadt!
  • Komplette Umgestaltung von Sepermeru, New Asagarth, Beschwörungsplatz und Vulkan, mit neuen Unholden und Feinden, zusätzlichen Bossen, neuer Beute und zusätzlichen Rezepten.
  • Neue freischaltbare Haustiere!
  • Eine Menge UI-Fixes.
  • Zusätzliche Exploit-Fixes und Balance-Pässe.

Derzeit bekannte Probleme

  • Die meisten der neuen Inhalte sind noch nicht lokalisiert. Abhängig von Ihrer Sprache können einige Elemente auf Englisch sein.

Exploit-Fixes

  • Es wurde ein Fehler behoben, der es ermöglichte, unter bestimmten Umständen eine höhere Geschwindigkeit beim Bewegen zu erreichen.
  • Ein Fehler beim „Undermeshing“ wurde behoben.
  • Es wurde ein Duplikationsproblem im Zusammenhang mit Babyhaustieren behoben.

Neu hinzugefügt

  • Die Beutepools der Unbenannten Stadt wurden erhöht; alle Bosse haben zusätzlichen Loot erhalten. Darüber hinaus hat die Library of Esoteric Artefacts noch mehr freischaltbare Schriftrollen erhalten.
  • Die Population für den Vulkan wurde angepasst. Eine Reihe weiterer Bosse wurden hinzugefügt, und Teile der Bevölkerung im Vulkan sind nun auch feindlich gesinnt.
  • Die Sepermeru-Population wurde angepasst und verbessert und Bosse und einzigartige Thralls wurden hinzugefügt. Darüber hinaus ist es nun möglich, die Silbermine Sepermeru zu betreten.
  • Die Bevölkerung für die Darfari-Hauptstadt („The Summoning Place“) wurde angepasst und neue Chefs und Rezepte können nun von dort bezogen werden.
  • Die Bevölkerung von New Asagarth wurde umgestaltet und verfügt nun über einzigartige Bosse, Thralls und Beute.

Gebäude und Platzierbare Items (Fixes)

  • Es sollte nun möglich sein, Decken, die mit Türrahmen verbunden sind, zu platzieren, auch wenn sie eine Tür enthalten.

Crafting

  • Es ist nun möglich, die richtigen Gegenstände für Elefantenhaustiere zu erhalten.
  • Die Fluidpresse verarbeitet nun den Elefantenkadaver korrekt.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem bestimmte Obsidianwaffen und -werkzeuge die falschen Zutaten in ihren Rezepten hatten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Artikel Verstärkter Hocker und Tischbein die falschen Materialien benötigten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der dekorative Schädel die falschen Reparaturmaterialien benötigte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Herstellung von Black-Ice-verstärkten Gebäuden zu wenig Erfahrung brachte. Außerdem sind die Anforderungen an die Herstellung dieser Bauteile gestiegen, da sie zu billig waren.
  • Glas sollte nicht mehr automatisch in Glaskolben umgewandelt werden und erfordert nun, dass die Glaskolbenform vorhanden ist (im Grunde genommen – wie früher).

Kampf

  • Zweihändige Hammerangriffe haben jetzt eine viel einfachere Möglichkeit, humanoide Ziele zu treffen.
  • Zweihandhämmer haben jetzt eine Hyperrüstung durch Lichtangriffe.
  • Dolche haben jetzt eine Überrüstung bei schweren Angriffen.
  • Es ist nicht mehr möglich, zu versuchen, die bereits vergifteten, mit Gift infizierten Waffen „doppelt zu vergiften“.

KI und Thralls/Sklaven

  • NPC-Bogenschützen sollten keine Pfeile mehr aus der Ferne feuern und stattdessen dem Spieler folgen, um die verlorene Reichweite zurückzugewinnen.
  • Thralls, die Zweihänder-Schwerter und Hämmer führen, sollten nun in der Lage sein, Combos richtig auszuführen.
  • NPCs sind nun von einem Krüppel betroffen.
  • Haustiere sollten einem Spieler, der aus einem Clan geworfen wurde, nicht mehr folgen.
  • Haustiere sollten ihre hungernden Animationen und Effekte nicht mehr haben.
  • Löwen verwenden nun die richtigen Werte, wenn sie im Kampf sind.
  • Riesenschlangen werden nun Gift auf Angriffe anwenden.
  • Nahkampf-NPCs sollten nun in der Lage sein, sich korrekt durch offene Türen zu bewegen (und bei geschlossenen Türen korrekt anzuhalten).

Purge

  • Es wurde ein Problem mit der Bereinigung behoben, bei dem die gleiche Bereinigung die ganze Zeit über angreifen würde.

Balancierungs-Updates

  • Der Stab von Epemitreus wurde wieder ins Gleichgewicht gebracht.
  • Das Erlernen von Serpentinenwaffen erfordert jetzt Kenntnisse von Star Metal Tools.

Generelle Bugfixes

  • Spieler sollten nun korrekt Schaden erhalten, wenn sie Palisaden berühren. Palisaden verursachen nun einen Schaden über die Zeit (Blutung).
  • Die Server-Einstellung CraftingCostMultiplier funktioniert nun wie vorgesehen.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Gott Blasen nicht nach einem Serverabsturz verschwinden ließen.
  • Set Antidot entfernt nicht mehr Blutungen.
  • Das Essen von gewürzten Splittern entfernt kein Gift mehr.
  • Der Charakter sollte nicht mehr in der Wüste auftauchen, wenn der Tod durch niedrige Temperaturen verursacht wurde.
  • Es wurde ein Problem mit einem unendlichen Ladebildschirm beim Beitritt zu einem dedizierten Server mit begrenztem maximalem Ping behoben.
  • Makelloser und außergewöhnlicher Vanir Siedler Verschlussclout zeigt sich jetzt richtig, wenn er ausgestattet ist.
  • Löwen lassen keinen Panther-Kopf mehr fallen, wenn sie getötet werden.
  • Der Unsichtbarkeitsbetrug macht nun auch den Spieler für sich selbst unsichtbar.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler unter bestimmten Umständen für andere unsichtbar waren, während sie auf einem Stuhl saßen.
  • Der wütende Kappa lässt nun die beabsichtigte Menge an Dämonenblut fallen.

Terrain und Spielumgebung

  • Ein Jaguar wurde aus dem Deckswab’s Rückzugsort entfernt, da er den Lagerbewohnern gegenüber aggressiv war.
  • Es gibt jetzt eine legendäre Truhe in der Nähe des Riesenschlangenbossraumes in der Arena.
  • Entfernt eine legendäre Beutebrust aus der Nähe der Roten Mutter, da sie keinen legendären Schlüssel fallen lässt.

Animation und Cinematics

  • Neue Schwimmanimationen wurden implementiert.
  • Emotes sollten nun beim Abmelden vom Server korrekt stoppen.

Benutzerinterface & Text

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Auslöserwert des Spülungsmessers während der Verwendung eines Controllers nur auf den Minimal- oder Maximalwert gesetzt werden konnte.
  • Nacktheitsoptionen werden nun gespeichert, während Sie über das Einstellungsmenü von Nicht-Nacktheit zu Teil- und Voll-Nacktheit wechseln.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem es nicht möglich war, mit dem Controller im Serverbrowser auf die Serverpopulation zuzugreifen.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem der Zustand nach einem Neustart des Servers scheinbar auf 200 gesetzt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Ladesymbol im Feld Servereinstellungen im Serverbrowser dauerhaft wurde.
  • Der Kartenmarker sollte nicht mehr „springen“, wenn der Mauszeiger über einen Marker fährt, der sich am unteren Rand der Karte befindet.
  • Das Fortschrittssymbol für das Basteln verschwindet nach der Teleportation nicht mehr vom Bildschirm.
  • Wenn Sie Artikel reparieren, wird nun die Animation des drehenden Zahnrads korrekt angezeigt.
  • Die herunterladbare Inhalts-GUI bleibt nach dem Beitritt zu einer Sitzung nicht mehr bestehen, wenn sie nicht zuvor verworfen wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem zwei Kontrollkästchen auf der Registerkarte Audio in Einstellungen mit einem Controller nicht erreicht werden konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem es nicht möglich war, die Karte zu zentrieren, während ein Controller verwendet wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem zuvor freigeschaltete Kartenmarkierungen und Points of Interest nach dem Abmelden von einem Server verschwinden würden.
  • Haustiere sollten den Hunger nicht mehr im Ereignisprotokoll protokollieren.
  • Spieler können nun mit Controllern und Tastaturen richtig auf die Level-Sortieroptionen in der Server-Sortierung zugreifen.
  • Interaktionsfeld (Halten Sie X für weitere Optionen gedrückt) und Bestandsanzeige werden nun angezeigt, wenn der Gegenstand unter Wasser platziert wird.
  • Die Warnmeldung, die angezeigt wird, wenn das Zeichen neu erstellt wird, ist nun korrekt übersetzt.
  • Das Hervorheben in der Quickbar wird nun an den Slot angepasst, wenn das Inventar mit den Pfeiltasten durchsucht wird.
  • Einige fehlende Übersetzungen wurden korrigiert.
  • Die Truhen sollten nun beim Neustart ihren verriegelten/entsperrten Status korrekt beibehalten.
  • Rüstungsauskleidungen und Polster werden nun bei Verwendung des Rüstungsauswahlfilters korrekt sortiert.
  • Spieler können nun mit einem Controller durch die Spielerliste navigieren.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Ablauftimer desynchronisiert wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem es nur visuell möglich war, Warteschlangen zu erstellen, die es Ihnen scheinbar erlaubten, mehr Gegenstände herzustellen, als Sie hatten (dies war nur visuell).
Mehr zum Thema:
Conan Exiles - Datum für den Full-Release sowie neue Preise und verschiedene Editionen enthüllt
QuelleConan Exiles Forum
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here