ARK – Schnelles Leveln von lvl 1-20

ARK schnell leveln

ARK schnell leveln

[WPSM_COLORBOX id=8751]

Update: Mit den Änderungen aus Patch 180.0, die den angepassten Suchradius der wilden Megalodons betrifft, scheint die hier aufgeführte Methode nicht mehr so effektiv zu sein, wie früher.
Aktuell prüfen wir ob es bestimmte Punkte oder Variationen gibt, um diese Methode noch halbwegs effektiv zu nutzen.

Aller Anfang ist – wie wir an anderer Stelle schon anmerkten – schwer in ARK.
Besonders wenn man neu im Spiel ist oder auf einem neuen Server ohne Charaktertransfer neu anfängt sind die ersten Level manchmal recht mühseelig.

Wir haben einen Trick für euch, wie die ersten 20 Level relativ fix geschafft sind!
 

Der Megalodon-Grind

Was ihr tun müsst

  1. Beschafft euch eine Axt (Hatchet) oder einen Speer (Axt bevorzugt, geht nicht so schnell kaputt)
  2. Geht raus in den Ozean und tötet einen der kleineren Fische. (alternativ könnt ihr auch andere tote Tiere ins Wasser legen)
  3. Zieht den Fisch nah an die Küste, ins flache Wasser.
  4. Wartet auf die Megalodons, bis sie nah herankommen. (sie werden kommen um den Fisch zu fressen)
  5. Tötet die Megalodons mit der Axt.
  6. Wiederholt Schritt 2-5.

Die Megalodons werden euch ignorieren und den Fisch bzw das Tier fressen, sodass ihr sie problemlos ausschalten könnt.

Diese Methode ist zwar etwas eintönig aber sehr effektiv, denn die ersten Level sind ein wirklicher „grind“ und es dauert im Vergleich oft sehr viel länger, sie auf konventionelle Weise zu erreichen.

Ihr braucht für die Level unterschiedlich viele Megalodons zum Aufstieg

  • Level 1-5: ~2 Megalodons bis zum Level-Up
  • Level 5-10: ~3 Megalodons bis zum Level-Up
  • Level 10-20: ~4-5 Megalodons bis zum Level-Up

ARK schnell leveln

 

Quelle: Quick Easy Leveling tip By Doc. LogmanR

Mehr zum Thema:
ARK - Patchnotes v217.0
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

3 Kommentare

  1. man kann des sehr gut mit einen getameten delfin machen so nah ans ufer wie es geht delfine sind hai magneten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here