ARK: Survival Evolved – Patchnotes v255.1 & v255.2

ARK Patch v255.2

ARK Patch v255.2
Kurz nach dem Patch wird das Entwicklerteam von ARK: Survival Evolved diese Woche erst auf der Game Developers Conference und nächste Woche auf der Pax East vertreten sein. Trotzdem folgten dem größeren Contentupdate v255 zwei weitere Patches, die sich diverser kleinerer Probleme annahmen.

Wir haben die deutschen Patchnotes für euch:

Aktuelle Version

ARK Patch v255.2

  • Ammonitenblut kann nicht länger auf Angelruten angewendet werden (temporär).
  • Wilde Thylacoleo halten sich nun richtig an Bäumen fest.
  • Gezähmte Thylacoleo können nun auch im PvE Modus wilde Kreaturen mit einem Sprung angreifen und packen.
  • Die Stati auf diversen Items auf den offiziellen Servern wurden überarbeitet, damit Top-Tier-Items besser hervorstechen.
  • Ein Menü wurde hinzugefügt über das die Mods des Sponsoring-Programms heruntergeladen werden können.
  • Ein OpenGL-Absturz der bei Nutzern mit Linux/SteamOS/Mac auftreten konnte wurde gefixt.

Vorherige Versionen

ARK Patch v255.1

  • Ein Fehler beim Tooltip von befruchteten Eiern wurde behoben.
  • Ein Problem mit dem Wert MaxPersonalTamedDinos, welcher unbeanspruchte Dinos nicht richtig erkannte, wurde behoben.
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here