ARK Legacy Server Backup

ARK Legacy Server BackupDem großen Retail-Launch von ARK: Survival Evolved fielen einige der eher weniger besiedelten alten “Legacy”-Server zum Opfer. Eine ganze Reihe dieser eher schlecht bevölkerten Server wurden im Rahmen der Server-Umstrukturierung abgeschaltet.

Manche Spieler transferierten ihr Hab und Gut sowie ihre Tiere mittels Cross-ARK-Technologie auf andere Server, für andere kam ein Wechsel nicht infrage. Bereits im Vorraus hatte Studio Wildcard aber klargestellt, dass die Daten der abgeschalteten Server später öffentlich verfügbar gemacht werden.

Der Termin für diese Veröffentlichung war gestern Abend, als Communitymanager Jat im offiziellen Forum den Link zur den PC-Server-Backups bekanntgab, die ihr hier findet: Deprecated Official PC Server Savefiles

Wenn ihr über die Schaltfläche hovert, könnt ihr die Daten aller abgeschalteten Server auf dem Stand des 24. August 2017 finden. Diese können dann entweder im Einzelspieler oder lokale weiterverwendet, oder damit euren eigenen Server erneut privat aufsetzen.

Über Patreon könnt ihr das Projekt Survival-Sandbox.de unterstützen, wenn euch gefällt, was Ihr auf unserer Seite findet! Jeder Euro hilft uns, uns zu verbessern!

Support über Patreon

Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here