ARK: Extinction – Teaser zeigt „Gasbag“ in Aktion

Die neue Erweiterung ARK: Extinction erscheint in wenigen Tagen – und so sind die Entwickler derzeit bemüht den Spielern einige Einblicke in das nächste DLC des Survivalabenteuers zu geben.

In einem Livestream wurde nun ein neuer Teaser veröffentlicht, welcher den amüsanten „Gasbag“ erstmals in Aktion zeigt.

Bei dieser Kreatur handelt es sich um einen Pflanzenfresser, der sich bei Bedarf mit Gas aufpumpen und so der Gefahr entschweben kann – und selbiges auch wieder ablassen kann.
Diese Fähigkeit lässt sich wie im Teaser gezeigt wohl auch sehr gut für die Zwecke der Spieler einsetzen – als Streckenüberbrückung, als Notfall-Ausweg bei einem Überfall oder sogar als Luftstoß-Angriff gegen Feinde.

Selber erleben könnt ihr den Gasbag dann ab dem 6. November 2018, denn dann erscheint die Erweiterung ARK: Extinction weltwelt.

Mehr zum Thema:
ARK: Survival Evolved - Patchnotes zu Version v265
QuelleYoutube
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here