ARK – Digest 18 & ARK: Fear Evolved

ARK Digest 18 ARK Fear Evolved

ARK Digest 18 ARK Fear Evolved

Das neue Digest 18 steht ganz im Zeichen des kommenden Halloween-Events ARK: Fear Evolved.
Natürlich gibt es daneben auch die üblichen Inhalte, wie die aktuell laufenden Contests, den Fragenkatalog und ein Reddit AMA am morgigen Freitag!

 
Springe zu…

 

ARK: Fear Evolved

Auch in ARK wird es anlässlich zu Halloween ein Event geben, das den Namen ARK: Fear Evolved trägt.
In der letzten Oktoberwoche wird es einige saisonale Änderungen auf der ARK-Insel geben.

ARK Digest 18 ARK Fear Evolved
ARK: Fear Evolved

Die Luft wird kühler, die Tage kürzer, die Nächte länger – Fledermäuse und andere furchterregende Kreaturen sowie untote Bestien durchstreifen die Wälder.
Und aus dem wabernden Nebel wird sich auch der mythische, sagenumwobene Dodorex erheben – samt seiner Armee blutdurstiger Zombie-Dodos.
Außerdem werden aushöhlbare Kürbisse aus dem Boden sprießen!

Allen Inselbewohner die sich den Gefahren des „Fear Evolved“-Events stellen winken limitierte Belohnungen!

ARK: Fear Evolved
 

 
Ark Digest 18 Alienware Modding Contest

Alienware Modding Contest

Die Frist zum Einreichen von Teilnehmer-Mods für den großen Alienware Modding Contest wurde verlängert – und alle Survivor die an „ihrer“ Version von ARK arbeiten sind dazu aufgerufen ihre Arbeiten einzuschicken!
Es gibt einige dicke Preise die ihr abräumen könnt!!
Weitere Informationen zur Teilnahme am Alien Modding Contest findet ihr hier: Alienware Modding Contest Extension!
 

 

Wöchentliche Contests – #ARKitect & #ARKArt

Auch weiterhin gibt es die wöchentlichen Contests #ARKitect & #ARKArt, bei denen jeder Teilnehmer theoretisch dick abräumen kann, wenn er einen guten Eintrag abliefert.

Während im #ARKitect-Contest ein möglichst eindrucksvolles, innovatives und kreatives Bauwerk im Vordergrund steht geht es beim #ARKArt-Contest um alle Kunstwerke die mithilfe des Per-Pixel-Painting-Systems erstellt wurden – darunter fallen Bilder, Kriegsbemalungen und Flaggen.

Im „Community Crunch“, das jeden Donnerstag erscheint wird dann ein Gewinner gekührt – und es beginnt eine neue Runde für alle kreativen Köpfe da draußen!

Weitere Informationen wie ihr teilnehmen könnt findet ihr im offiziellen Thread der Contests: Community Crunch Contests – ARKitect, ARKArt
 

 

Survival of the Fittest: The Last Stand

Zur Erinnerung – noch immer laufen die Qualifikationsrunden für Survival of the Fittest: The Last Stand.
Die nächste Runde läuft morgen von 18:00 bis 02:00 Uhr!

Weitere Informationen findet ihr im „Megathread“ zu The Last Stand: Survival of the Fittest: The Last Stand

 

Reddit AMA

Morgen um 1PM PST / 4PM EST (22 Uhr unserer Zeit) wird man einem der Co-Founder und Co-Creative Director Jesse Rapczak auf Reddit in einem „Ask me anything“ auf https://www.reddit.com/r/games alle Fragen stellen können, die einem in den Sinn kommen!

 

Wöchentlicher Fragenkatalog

Im Rahmen des Digest Issue sammeln die Entwickler immer Fragen aus der Community und beantworten diese nach besten Gewissen.
Wir haben die Fragen und Antworten für euch zusammengefasst und die „Essenz“ des Fragenkatalogs für euch extrahiert! ?

  • Es wird eine Lagermöglichkeit zwischen normaler Kiste und dem Safe geben – wahrscheinlich auf Stein-Basis.
  • Es wird „mittelalterliche“ und moderne Kanonen geben – Releasezeitpunkt aber weiterhin unbekannt.
  • Es wird eine Art Jagd- und Partner-Trophäensystem geben – so könnt ihr den Kopf eures treuesten toten Dino-Partners oder eurer größten erlegten Beute über euren Kamin hängen. Den Anfang werden die Alpha-Kreaturen machen.
  • Halbhohe Barrikaden (z.B. Zäune), die ohne Fundamente gebaut werden könnten kommen nächste Woche!
  • Man wird in naher Zukunft Dinos und Kreaturen in Steuerungsgruppen einteilen können, ähnlich wie in Strategiespielen. So kann man „on the fly“ von einer Kreature zur anderen Wechseln und ihr Befehle erteilen.
  • Eier werd man über eine Zeit warmhalten müssen, um diese „auszubrüten“.
  • Das Level und Aussehen der Baby-Kreaturen hängt von den Gegen (Level, Aussehen) der Elterntiere ab.
  • Neue Infos zum Schild: Per Knopfdruck kann man das Schild zur Verteidigung hochziehen, das die Attacke dann mit einem Multiplikator von reinem Schaden zu einem Haltbarkeitsverlust für das Schild umwandelt. Während man sich so schützt sind keine Nahkampfangriffe möglich. Außerdem verlangsamt das Schild den Spieler.
  • Die Höhlensystem der neuen Biome können wir am frühen November erwarten.
  • Neue Infos zum Boss-System: Beim Abgeben der Opfer werden alle auf dem „Pad“ stehenden Spieler von einem Obelisken in eine „Boss Arena“ teleportiert. Nach dem Besiegen des Bosses haben die Überlebenden einige Minuten um den Loot zu sichern, bis sie zurückteleportiert werden.
  • Es wird in Zukunft eine Möglichkeit geben Tore aus einer Distanz zu öffnen.
  • Es wird eine große, bemalbare Map geben, auf der ihr Territorien usw markieren könnt. Diese wird allerdings erfordern das 90% der Map erforscht sind, um sie herzustellen.
  • Es wird eine Option für eine Maximalanzahl an Tribe-Membern als Serveroption geben.
  • Der Quetzalcoatlus bekommt nächste Woche einen regulären Sattel.
  • Betäubungspfeile werden in Patch v219 gebufft.
  • Mit Patch v219 wird der Argentavis auch einen Sabertooth aufnehmen können.

 

 
Quelle: [10/07/15] ARK: Fear Evolved & ARK Digest 18!

Mehr zum Thema:
ARK: Survival Evolved - Neues DLC "Extinction" führt uns auf die Erde!
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here