World War Z – Der extreme Schwierigkeitsgrad ist da!

Mit dem Six Skulls Update der der Zombie-Shooter World War Z sein nächstes kostenloses Update erhalten, welches einen neuen Schwierigkeitsgrad einführt.

Neuer Schwierigkeitsgrad

Der namensgebende extreme „Six Skulls“-Schwierigkeitsgrad stellt die bisher größte PvE-Coop-Herausforderung im Spiel dar.

Mit ihm wurde auch eine Änderung eingeführt, die die Munitionskisten betrifft. Diese enthalten nämlich je nach Schwierigkeitsgrad nurnoch eine begrenzte Menge Munition, was die höheren Schwierigkeitsgrade noch knackiger machen sollte.

Neben den begrenzten Heil-Items und erhöhtem Zombieschaden müsst ihr also auch auf eure Munition achten!

Belohnungen

Als Belohnungen für diejenigen, die im neuen Schwierigkeitsgrad bestehen, winken zwei Waffen. Schafft ihr es ein Level abzuschließen erhaltet ihr das neue Wakizashi-Schwert als Nahkampfwaffen.

Wer alle Level im extremen Schwierigkeitsgrad abschließt erhält eine spezielle Scharfschützengewehr-Variante mit neuen Funktionen:

  • Schallgedämpft
  • Headshot-Kills bei speziellen Zombies geben einen Schadensboost
  • Die Waffe hat ein umschaltbares Seiten-Visier.
World War Z Six Skulls Update
Diese spezielle Sniper-Variante erhaltet ihr bei Abschluss aller Level auf „Extrem“.

Alle Änderungen und Neuerungen im Detail findet ihr natürlich auch wie immer in den deutschen Patchnotes, die wir euch nachfolgend vorbereitet haben:

World War Z – Six Skulls Update Changelog

Neue Funktionen

  • Es wurde ein neuer 6-Schädel-Schwierigkeitsmodus hinzugefügt.
  • Wakizashi Nahkampfwaffe hinzugefügt. Wird nach dem Abschluss eines Levels auf der neuen Schwierigkeitsstufe freigeschaltet.
  • Es wurde eine einzigartige Scharfschützengewehrvariante hinzugefügt. Wird nach dem Abschluss jedes Levels auf der neuen Schwierigkeitsstufe freigeschaltet.
  • Munitionskisten haben jetzt eine begrenzte Munitionsmenge, die je nach Schwierigkeitsgrad verfügbar ist. Die Menge der aus der Munitionskiste entnommenen Munition hängt von der Waffe und der Menge der Munition ab, die der Spieler noch übrig hat. Im Durchschnitt ist die Verteilung:
    • Einfach – unbegrenztes Nachfüllen.
    • Normal – unbegrenzt nachfüllbar.
    • Hart – 12 volle Nachfüllungen.
    • Wahnsinn – 6 volle Nachfüllungen.
    • Extreme – 6 volle Nachfüllungen.

KI

  • Die Anzahl der speziellen Zombies, die im Ruhezustand spawnen können, wurde leicht reduziert.
  • Die Gesamtzahl der speziellen Zombies, die gleichzeitig anwesend sein können, wurde von 6 auf 4 reduziert, außer bei extremen Schwierigkeiten, die 5 haben.
  • Leicht erhöhte Abklingzeit zwischen speziellen Zombie-Spawns.
  • Sehr leicht reduziert die Gesamtzahl der Zombies, die während Nicht-Schwarmwellen spawnen können.
  • Erhöhte Effizienz von KI-Bots bei Wahnsinnigen Schwierigkeiten.
  • Verbesserte Balance der Zombiewellen beim Spielen ohne KI-Bots.
  • Verbesserte freundliche Autotürme bei höheren Schwierigkeiten (vorher war ihr Schaden nicht größer).
  • Feindliche Autotürme verursachen etwas weniger Schaden bei höheren Schwierigkeiten, haben aber mehr Gesundheit.
  • Es wurde ein Problem behoben, das verhinderte, dass KI-Bots Zombies angriffen, wenn sie unter Maskierungseffekt standen.
  • Spezielle Zombies werden den Spieler nicht mehr durch dünne Wände packen können.
    Verbessertes Lurker-Sprungverhalten; er wird in der Lage sein, Spieler von oben effizienter zu erkennen und anzuspringen.
  • Die freundlichen NSCs von Greengold und Svetlana verwenden nun schallgedämpfte Waffen und untergraben nicht länger die Tarnung der Spieler.

Quality of Life

  • KI-Bots werden keine Fässer und Minen mehr durch versehentliches Schießen explodieren lassen.
  • HUD-Symbol hinzugefügt, wenn Teamkollegen Autoteile auf Jerusalem 2 tragen.
  • HUD-Symbol hinzugefügt, wenn Teamkollegen Sprengladungen auf Tokyo 2 tragen.
  • Es wurde eine akustische Benachrichtigung hinzugefügt, wenn sich der Zombie nähert oder von hinten angreift.
  • Es wurde ein 6-Sekunden-Maskierungseffekt für Spieler hinzugefügt, die wiederbeleben oder dem laufenden Spiel beitreten (ohne Bildschirmeffekt).
  • Es wurde ein 2-Sekunden-Maskierungseffekt für Spieler hinzugefügt, die wiederbelebt werden (ohne Bildschirmeffekt).
  • Ein Indikator für verbleibende Mörser-Schüsse wurde hinzugefügt.

Benutzerinterface

  • Die Anzeige der Waffenvergünstigungen auf dem Bildschirm Waffenanpassung wurde hinzugefügt.
  • Kleinere Korrekturen bei der Benutzeroberfläche und der Lokalisierung.

Waffen

    • Fehlender Laservisierstrahl-Effekt für Sturmkarabiner und Sturmgewehr hinzugefügt.
    • Der Schaden der MAG5 Maschinenkanone wurde um 50% erhöht (nur im PvE).
    • Die Motorsäge erzeugt nun in allen ihren Angriffsmodi Rauschen.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Kettensäge in einigen Fällen die Zombies nicht versetzt hat.

Perks

  • Gunslinger
    • Sleight of Hand – Die Geschwindigkeit des Waffenschalters wurde von 50% auf 100% erhöht.
    • Last Resort – Wenn sowohl die Primär- als auch die Sekundärwaffenmagazine trocken sind, kannst du 4 (war 2) mehr Nahkampfschläge ohne Müdigkeit und Schaden 2 (war 1) mehr Ziele mit jedem Nahkampfschlag durchführen.
    • Desperado – Der Pistolenschaden wurde von 25% auf 50% erhöht.
    • Free Refill – Die Primärwaffenmunition stellte 2% (war 1%) für jeden mit Ausrüstung durchgeführten Kill wieder her.
    • Executioner – Das Töten von 15 Zombies in schneller Folge gibt 100% (war 25%) die Chance, eine Geräteladung wieder aufzufüllen (Abklingzeit 60 Sekunden, war 10 Sekunden).
    • Switcheroo –  Der Wechsel zwischen Primär- und Sekundärwaffen erhöht den Schaden der Schusswaffe 3 Sekunden lang um 50% (war 25%).
    • Thrifty – Das Wiederladen einer Waffe mit weniger als 25% Munition im Magazin liefert 5 Sekunden lang einen 35%igen Schadensschub (war 25%).
    • Gun Fanatic –  Feste Vergünstigungsbedingungen, die in einigen Fällen früh auslösen.
  • Hellraiser
    • Unshakeable –  Selbst verursachter Sprengschaden wird um 90% reduziert (war 60%).
    • Pickpocket – Das Töten von 15 Zombies in schneller Folge gibt 100% (war 25%) die Chance, eine Geräteladung wieder aufzufüllen (Abklingzeit 60 Sekunden, war 10 Sekunden).
    • I’ll take that –  Das Töten eines speziellen Zombies gibt 100% (war 25%) Chance, eine Geräteladung wiederherzustellen (Abklingzeit 60 Sekunden, war 10).
    • Deep Pockets –  Die Kapazität schwerer Waffenmunition stieg um 35% (war 25%).
    • Predator – Das Töten von speziellen Zombies erhöht den Waffenschaden 10 Sekunden lang um 100% (war 50%).
  • Medic
    • Combat Medic –  Das Töten von 15 Zombies in schneller Folge gibt 50% (war 10%) Chance, ein Medkit zu erhalten (Abklingzeit 180 Sekunden, war 10).
    • Pickpocket – Das Töten von 15 Zombies in schneller Folge gibt 100% (war 25%) die Chance, eine Geräteladung wieder aufzufüllen (Abklingzeit 30 Sekunden, war 10 Sekunden).
    • I’ll take that – Das Töten eines speziellen Zombies gibt 100% (war 25%) Chance, eine Geräteladung wiederherzustellen (Abklingzeit 30 Sekunden, war 10).
    • Patch Up – Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Vergünstigung in einigen Fällen nicht korrekt ausgelöst wurde.
    • Lobotomy – Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Vorteil in einigen Fällen mit Nicht-SMG-Waffen ausgelöst wurde.
  • Fixer
    • Armory –  Die Verwendung eines Versorgungsbeutels gibt eine Chance von 25% (war 15%), eine Geräteladung wiederherzustellen.
    • Stand by me – Erhöhen Sie den Schaden an der Schusswaffe 10 Sekunden lang um 100% (war 50%), wenn Sie einen Teamkollegen wiederbeleben oder entpinnen.
    • Pickpocket – Das Töten von 15 Zombies in schneller Folge gibt 100% (war 25%) die Chance, eine Geräteladung wieder aufzufüllen (Abklingzeit 90 Sekunden, war 10 Sekunden).
    • I’ll take that – Das Töten eines speziellen Zombies gibt 100% (war 25%) Chance, eine Geräteladung wiederherzustellen (Abklingzeit 90 Sekunden, war 10).
    • Go Get ‚Em – Die Wiederbelebung eines Teamkollegen stellt 25% (war 15%) der Primärwaffenmunition für dich und deinen Teamkollegen wieder her.
    • Efficiency –  Der Versorgungsbeutel enthält 25% mehr explosive Munition. Die Dauer des Maskierungsgranateneffekts wurde um 2 (war 5) Sekunden erhöht.
    • Darkness Falls – Die Dauer der Maskierung von Grenadengaswolken wird um 5 Sekunden erhöht (war 3 Sekunden).
  • Slasher
    • Bullet-Dogder – Nimm 100% (war 90%) weniger freundliches Feuer von Kugeln, während du Nahkampfangriffe ausführst.
    • With My Last Breath – Nahkampfschaden 2 (war 1) mehr Ziele, wenn die Gesundheit unter 25% liegt.
    • Third Hand – Das Töten von 5 (war 10) Zombies mit Nahkampfangriffen in schneller Folge lädt sofort deine Hauptwaffe nach.
    • Bloodlust – Das Töten spezieller Zombies mit einer Nahkampfwaffe erhöht den Waffenschaden 10 Sekunden lang um 100% (war 50%).
    • Pickpocket – Das Töten von 15 Zombies in schneller Folge gibt 100% (war 25%) die Chance, eine Ausrüstungsladung nachzufüllen (Abklingzeit 60 Sekunden, war 10 Sekunden).
    • Heavy Metal I – Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die verbesserte Motorsäge nicht die richtige 50%ige Schadenszunahme erhielt.
  • Exterminator
    • Dragon Hide – Der Feuerwiderstand erhöhte sich um 100% (war 90%).
    • Pickpocket – Das Töten von 15 Zombies in schneller Folge gibt 100% (war 25%) die Chance, eine Geräteladung wieder aufzufüllen (Abklingzeit 60 Sekunden, war 10 Sekunden).
    • Thrifty – 25% (war 15%) Chance, den Claymore oder Molotov zu benutzen, ohne eine Ausrüstungsladung zu verbrauchen.

Stabilität

  • Mehrere Abstürze im Gameplay behoben.

Levels

  • Einige Gameplay-Bugs wurden behoben, die dazu führten, dass es nicht möglich war, in den Levels voranzukommen.
  • Verbesserte Navigation auf NY 1 Ebene.
  • Die Anzahl der Kisten, die der Spieler auf NY 1 liefern muss, wenn er alleine spielt, wurde reduziert.
  • Verhinderung mehrerer Optionen zur Farm von XP durch Selbstmord in Moskau 1, NY 3 und Tokio 1.

Allgemeine Fixes

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Fortschritt der Artikelaufnahme in einigen Fällen nicht angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Spieler-Overhead-Markierung beim Wiederbeleben im PvP in einigen Fällen nicht angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem es in einigen Fällen zu einer Soft-Sperre in den Menüs kam.
  • Die Soft-Sperre in den Menüs beim Eingeben der Spieleinstellungen beim Wiederauftauchen im PvP wurde korrigiert.
  • Der Infector-Effekt wurde behoben, der in Outro-Kinematiken auf dem Bildschirm blieb.
    In einigen Fällen wurde der Sprachchat nicht an das angeschlossene Headset ausgegeben.
    Es gab ein Problem, bei dem sich der Spieler über große Entfernungen bewegte, wenn er von einem Zombie-Schwarm erfasst wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass KI-Bots versuchten, durch Wände zu schießen.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Anzeigetafel in Outro-Kinematiken auf dem Bildschirm blieb.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Medkit-Fortschrittsbalken beim Wiederbeleben kurzzeitig erschien.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Zombies in bestimmten Türen keinen Nahkampfschaden erhielten.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Medkit-Heilung an bestimmten Stellen ständig unterbrochen wurde.
  • Es wurde ein Problem mit einer bestimmten Kombination von Vergünstigungen behoben, das dazu führte, dass der Slasher beim Empfang von Beschuss durch das eigene Team heilte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Spieler die Nahkampfwaffe eines anderen Spielers erhielt, wenn er an einem laufenden Spiel teilnahm.
  • Sound hinzugefügt, um Medaillen im PvP zu erhalten.
  • Sho trägt nicht mehr 2 Helme gleichzeitig wie ein echter Badass.

PC-spezifische Fixes

  • Erhöhter Ausblutungstimer bei Wahnsinnigen Schwierigkeiten von 20 bis 30 Sekunden (nur PC).
  • Es gab ein Problem mit dem Zurücksetzen der DLC-Waffenauswahl beim Neustart des Spiels.

Vulkan

  • FidelityFX Schärfungsfunktion hinzugefügt
Mehr zum Thema:
World War Z - Infos zu Waffen, Charakteren & Spielmodi sowie neues Gameplay-Material
QuelleFocus-Home.com
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here