Volcanoids – Trailer stellt Steampunk-Survival mit mobilen Bohrer-Basen vor

Das tschechische Entwicklerstudio Volcanoid kündigt mit dem oben gezeigten Trailer den Early-Access Release ihres Steampunk-Survivalspiels Volcanoids an.

Überleben gegen Naturgewalten und Mechs

In Volcanoids startet man seine Survivalreise auf einer Vulkaninsel, die immer wieder von Eruptionen erschüttert und von Lavaflüssen bedroht wird.
Zusätzlich dazu gibt es auch noch eine Roboter-Rasse, die uns das Leben schwermacht.

Beim Überleben hilft uns dabei unsere mobile Basis – das sogenannte „Drillship“. Dabei handelt es sich um eine Art riesigen Bohrer, in dessen Innerem wir unsere Basis errichten, Materialien verarbeiten und veredeln und Werkzeuge sowie Waffen herstellen, die uns auf unserem Survivalabenteuer unterstützen.

Mobile Bohrer-Basis

Wie aus dem offiziellen FAQ hervorgeht wird man das „Drillship“ nicht direkt und frei steuern können, aber man kann ihm einen Zielort zuweisen, zu dem der Bohrer sich dann selbstständig hinarbeitet und sich dann am Zielort wieder aufbaut.
Während der Bohrer-Reise kann man sich dann im Inneren beispielsweise mit dem Crafting-System beschäftigen und auf die nächste Expedition vorbereiten.

Derzeit ist der Early Access-Release von Volcanoids auf Steam für den Januar 2019 geplant.
Die Eintragung für die Alpha-Phase ist allerdings jetzt schon möglich.

Mehr zum Thema:
Sunset Rangers - Western-Survivalspiel auf Steam Greenlight
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here