Sunset Rangers – Western-Survivalspiel auf Steam Greenlight

Sunset Rangers

Sunset Rangers auf Steam Greenlight

Survival im Wilden Westen – so oder so ähnlich könnte die Kurzbeschreibung zu Sunset Rangers lauten.

Der Titel wurde kürzlich vom Entwickler 9heads Game Studios auf Steam Greenlight veröffentlicht – daher haben wir für euch einmal reingeschaut.

Grundlagen des Spiels

Sunset Rangers soll eine Survival-Erfahrung in einem bisher eher unangetasteten Setting sein – denn dieses mal findet das ganze im Western-Stil statt.

Neben dem Kampf gegen Hunger und Durst und einem immer wachsamen Auge auf eurer Temperatur werdet ihr verschiedene Rohstoffe, verborgene Orte und Schätze finden können.

Dabei stellen sich aber nicht nur andere Spieler sondern auch die Fauna der Spielwelt in den Weg – diese reicht von Hyänen über Banditen bishin zu riesigen Würmern die aus dem Boden schießen und nur in der Gruppe erlegt werden können (Tremors anyone? 😀 ).

Das Crafting von Waffen und Ausrüstung wird eine elementarer Teil des Spiels sein, damit ihr euch verteidigen könnt.
Ihr könnt beim Spielbeginn eine Klasse für euren Charakter wählen, wie Gunslinger, Schmied oder Zivilist – je nachdem wie eure Wahl ausfällt werdet ihr wohl auch andere Dinge herstellen können oder besondere Fähigkeiten haben.

Sterbt ihr, ist alles was ihr an euch habt verloren – es sei denn ihr habt Verstecke angelegt, die aber auch von anderen gefunden und geplündert werden können.

Sowohl die Welt als auch viele der Events, Locations und auch einige der vielen Waffen werden zufällig generiert, sodass kein Server und keine Welt gleich aussehen sollte.
In der Welt wird es Städte geben die durch Straßen verbunden werden – diese werden euch durch verschiedenste Biome wie die Wüste, Canyons und die Dünen führen.

[metaslider id=9030]

PvP & ein Kopfgeldsystem

Wer öfter andere Spieler tötet, auf den wird ein Kopfgeld ausgesetzt und man wird als Bandit markiert. Ist man der gefährlichste Killer auf dem Server, wird man zum Most Wanted ausgerufen – und das Kopfgeld steigt enorm.
Es ist anzunehmen dass dieser Status sich auch auf das Verhalten der NPCs (beispielsweise in einer Stadt) euch gegenüber auswirken wird.

Geplante Inhalte

Alle bisher genannten Inhalte sollen schon Teil der Alpha sein – aber auch danach haben die Entwickler schon einige Ideen. Neben zähmbaren Reitpferden und verschiedenen Munitionsarten für die unterschiedlichen Waffen soll es noch mehr tierische Artenvielfalt in der Welt geben, eine Duell-Funktion und sichere Städte, also eine Art Safezone.

Unten angefügt findet ihr noch den ersten Trailer für das Spiel – zum Steam Greenlight Eintrag gehts hierlang: Sunset Rangers bei Steam Greenlight
 

Mehr zum Thema:
Survive the Nights
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here