Subnautica: Below Zero

Dass Subnautica ein DLC erhalten wird, ist nun schon eine ganze Weile bekannt. Aber nun gibt es endlich offizielle Informationen zum kommenden DLC, welches den Namen Below Zero tragen wird.

Anthem günstig kaufen MMOGA
Werbung

Neue Geschichte in anderer Regionen

Storytechnisch wird Below Zero auf demselben Planeten Spielen wie das Hauptspiel – nämlich auf 4546B.
Allerdings spielt es zeitlich nach den Ereignissen von Subnautica, findet in einer Eis-Zone statt – und wird auch einen anderen Protagonisten haben, als den Aurora-Überlebenden, den wir schon kennen.

Wie genau diese Situation zustande kommt – ob es sich etwa um eine geplante Forschungsmission oder auch einen „Gestrandeten“ handelt – ist noch nicht bekannt.

Anthem günstig kaufen MMOGA

Werbung

Viele Aspekte von Below Zero werden derzeit noch erarbeitet oder stehen noch nicht fest, allerdings möchte Entwickler Unknown Worlds Kernaspekte von Subnautica, wie etwa das Basebuilding und die Entdeckungsreisen klar beibehalten.

Passend zum Thema des DLC’s denkt man derzeit aber auch über neue Mechaniken wie etwa das Temperatur-Management nach – und auch über generelle Verbesserungen wie etwa mehr vertonte Dialoge im Rahmen der Story des Spiels.
Das könnte (!) auch ein Hinweis darauf sein, dass wir es eventuell mit anderen, menschlichen NPC’s zu tun bekommen werden.

Subnautica: Below Zero
Konzeptzeichnung eines „Glow Whale“, der uns in Subnautica: Below Zero begegnen könnte.

Early-Access Pläne

Anders als ein klassisches DLC wird Subnautica: Below Zero ein Standalone-DLC sein. Dass heißt, man muss sich das Hauptspiel Subnautica nicht kaufen oder gespielt haben, um sich in die eisigen Tiefen zu stürzen.

Derzeit ist der Release einer frühen Early-Access Version des Spiel Ende 2018 geplant, für den vollen Release peilt das Team derzeit das Jahr 2019 an.
In der Zeit bis dahin möchte man das DLC genauso eng mit der Community entwickeln, wie man es schon mit Subnautica selbst getan hat.

Wir werden euch natürlich auch weiterhin über alles rund um Subnautica: Below Zero auf dem Laufenden halten – und uns sobald wie möglich in die eiskalten Fluten stürzen!

Subnautica: Below Zero
Konzeptzeichnung zu Subnautica: Below Zero.

Über Patreon könnt ihr das Projekt Survival-Sandbox.de unterstützen, wenn euch gefällt, was Ihr auf unserer Seite findet! Jeder Euro hilft uns, uns zu verbessern!

Support über Patreon

QuelleSubnautica - offizielle Webseite
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here