Subnautica: Below Zero – Update bringt Pinguin-Roboter & neues Biom

Die Standalone-Erweiterung Subnautica: Below Zero hat ihr nächstes Early Access-Update erhalten.
Das Spy Pengling Update bringt neben dem knuffigen Pinguin-Roboter auch unter aderem ein neues Biom, einen Leviathan und eine Teleportationsmöglichkeit ins Spiel!

Spy Pengling

Der Roboter, der dem Spy Pengling Update seinen Namen verleiht, kommt endlich ins Spiel. Mit dieser als Pengling getarten Attrappe könnt ihr Wildtiere per Fernsteuern beobachten und verfolgen.
Außerdem kann der kleine Helfer Schnappschüsse schießen (egal ob von euch oder den Tieren) und bietet Platz für vier Items, die er bei Bedarf aufsammeln kann.

Geht euch der Robotervogel irgendann auf den Geist, könnt ihr ihn sogar in die Luft jagen!

Subnautica: Below Zero Spy Pengling Update

Verbesserungen

Bisher waren die Wetter-Effekte in Subnautica: Below Zero recht dürftig. Mit dem neuen Update ändert sich das – Gewitter, Regen, Hagel und andere Wetterphänomene bereichen jetzt die Spielwelt.

Außerdem sieht man nun recht deutlich am zufrierenden Bildschirmrand, dass die Temperatur absinkt und man sich entweder passender kleiden und/oder aufwärmen sollte.

Das Crafting-Interface hat auch eine kleine Überarbeitung erhalten, anstatt in einer endlos langen Liste sind die Items nun in einem Gitterformat angeordnet.

Neues Biom: Tree Spires

Die Tree Spires sind das neueste Biom für Subnuaitca: Below Zero. Dabei handelt es sich um ein vulkanisches Gebiet, dass mit verschiedenen Schloten und baumartigen Gesteinsskeletten übersäht ist, aus denen immer noch ein Gas hervortritt.

An den „Bäumen“ wachsen leuchtende Pflanzen, zwischen den einzelnen Schloten finden sich leuchtende Pilze.
Außerdem ist das neue Biom die Heimat des Vent Gardens.

Subnautica: Below Zero Spy Pengling Update Tree Spires
Das neue „Tree Spires“-Biom.

Neue Kreatur: Vent Garden

Der Vent Garden erscheint auf den ersten Blick eher wie eine Art schwimmende Insel, aber es handelt sich dabei um eine riesige Kreatur der Leviathan-Klasse.
Die blau leuchtende, halb durchsichtige Hülle zeigt, dass andere Organismen innerhalb des Giganten leben.

Subnautica: Below Zero Spy Pengling Update Vent Garten
Der „Vent Garden“ ist ein Gigant!
Trotz der Tentakeln an der Unterseite scheint diese Kreatur ähnlich wie der Reefback eher ein sanfter Riese zu sein.

Neue Kreatur: Lilly Paddler

Diese bunten, kurios geformten Unterwasserwesen werden hauptsächlich im Lillypad Islands-Biom auftauchen (welches derzeit noch nicht im Spiel verfügbar ist), aber sie haben mit dem Spy Pengling Update schonmal ihren ersten Auftritt.

Subnautica: Below Zero Spy Pengling Update Lilly Paddler
Wer diesem Tier zu nahe kommt wird hypnotisiert!

Wer ihnen zu nahe kommt löst eine Verteidigungsaktion aus, bei der man kurzzeitig hypnotisiert und desorientiert und dann weggestoßen wird.

Seatruck-Teleportationsmodul

Das neueste Upgrade für den vielseitig einsetzbaren Seatruck ist das Teleportationsmodul. Baut man dieses Modul ein und hat auch einen Precurser Tether (der seperatur gebaut werden muss) dabei, kann man sich zum Seatruck teleportieren und taucht im Inneren des Fahrzeuges auf.
Allerdings wird dabei ein Ionenwürfel verbraucht.

Subnautica: Below Zero Spy Pengling Update Teleportation
Teurer Spaß: Mit einem Precursor-Gerät könnt ihr euch zu eurem Seatruck teleportieren!
Mehr zum Thema:
Subnautica: Below Zero - Mobile Unterwasser-Basis, neue Biome und Kreaturen im "Seatruck Update"
QuelleUnknownworlds.com
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here