State of Decay 2 – Story-Erweiterung „Heartland“ veröffentlicht

State of Decay 2 Heartland

Lange Zeit war es relativ ruhig um State of Decay 2 – und viele Fans fragten sich schon, ob es überhaupt noch weitere Inhalte für den Zombie-Titel geben wird.
Jetzt wurde im Rahmen der E3 eine Erweiterung angekündigt und veröffentlicht.

Zwei Story-Stränge

Der Trailer zeigt zwei Überlebenden-Duos, die auf der Suche nach Jemandem sind. Beide Wege scheinen zum selben Ort zu führen – Trumbull Valley.

Spieler des ersten Teils wird dieser Name bekannt vorkommen – denn er war Teil von State of Decay 1.

Der Trailer zeigt einige neue Waffen – und teasert auch einige „neue Monströstitäten“ an, die uns im Expansion Pack erwarten werden.
Gemeint sind damit wohl neue Spezialzombies – in Form von Aufgeblähten, Kreischern, Tobsüchtigen und Kolossen – die mit der Blutseuche infiziert sind.

Außerdem heißt es seitens Microsoft, dass die Expansion „Antworten auf die großen Fragen, die unsere Überlebenden (und die Spieler) seit Anbeginn der Apokalypse umtreiben“ bereithalten wird.

Ab sofort verfügbar

Überraschenderweise hat State of Decay 2: Heartland keinen Releasetermin erhalten, sondern ist ab sofort zum Preis von 9,99€ im Microsoft Store verfügbar.

Den kompletten Trailer könnt ihr euch unterhalb dieses Absatzes selbst anschauen.
Unsere komplette Berichterstattung zur E3 findet ihr übrigens auch in unserer E3-Sektion, wo noch mehr interessante Artikel auf euch warten!

Mehr zum Thema:
State of Decay 2 - Start mit drei Maps beim Launch
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here