Stardew Valley Battle Royale Mod

Nein ihr habt euch nicht verlesen – es steht wirklich so im Titel!
Der Farm-Simulator Stardew Valley, einer der Überraschungshits aus dem Jahr 2016, erhält nach seinem Multiplayer im Jahr 2018 nun eine Battle Royale-Mod!

Es war wohl nur eine Frage der Zeit – denn welches Spiel hat heutzutage keinen BR-Modus – richtig?

Dieser Hof ist zu klein für uns alle!

Die Modifikation nennt sich Battle Royalley und ist seit dem 2. Januar auf der Modding-Plattform Nexus verfügbar.

Das Spielprinzip ist simpel – bis zu 100 Spieler starten verteilt auf der gesamten Karte des Spiels. Dann gilt es Schwerter, Schleudern, Bomben, Heil-Items und Pferde zu finden – und sich gegen die anderen Farmer zu behaupten.
Dabei wird das Spielfeld im klassischen Battle Royale-Stil von Zeit zu Zeit verkleinert – und drängt die Spieler näher aneinander.

Einige Elemente aus dem Grundspiel wie etwa Zäune können auch als optionale Blockaden und Hilfsmittel benutzt werden.

Auf der Mod-Seite selbst wird das ganze recht treffend als „Last farmer standing“ betitelt.

Werbung

Aus 4 machen wir 100!

Eigentlich ist Stardew Valley auf maximal 4 Spieler im Multiplayer ausgelegt.
Mithilfe von Mods lässt sich dieses Limit mittlerweile aushebeln und soll laut ersten Berichten auch recht stabil laufen.

Allerdings ist fraglich ob man die 100 Spieler pro Spielrunde erleben wird, obwohl es natürlich gerade wegen des Kuriositätsfaktors durchaus passieren könnte, dass diese Mod einschlägt.

Stardew Valley Battle Royale Mod

Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here