PU´s Battlegrounds – Closed Beta Starttermin & Roadmap 2017

Battlegrounds Closed Beta Termin

Battlegrounds Closed Beta Termin
Der Termin für den Start der Closed Beta von PlayerUnknown’s Battlegrounds steht endlich fest – am 24. Februar 2017 startet er weltweit!

Aktuell ist geplant die Closed Beta für vier Wochen verfügbar zu machen, dabei sollen die Server wie schon in der Alpha-Testphase in jeder Woche von Freitag bis Sonntag online sein. In den Tagen zwischen den Testtagen will das Team wieder zeitnah auswerten wo noch Hand angelegt werden muss und Fixes implementieren.

Neuerungen im Closed Beta Test

Im Closed Beta Test wird es einige Neuerungen geben, die so in der Alpha Phase noch nicht zu sehen waren:

Worldmap Design

Alle Hauptareale der Map wurden fertiggestellt und implementiert. Seit der letzten Testphase wurden eine Sumpflandschaft, eine überflutete Stadt, eine Abholzungsstelle, Ruinen, ein Kraftwerk, Untergrund-Bunker, ein Steinbruch und ein Schießübungsplatz hinzugefügt.
Außerdem wurde die Haupt-Militärstation fertiggestellt und ein Fluss durchfließt nun die Hauptinsel.

Einen ersten Eindruck bieten euch die folgenden Bilder:

[metaslider id=13211]

Belichtung

Die Echtzeit-Belichtung wurde fertiggestellt und implementiert, was in viel realistischeren Belichtungseffekten resultiert.

Animationen

Das komplette Animationssystem wurde überarbeitet, um eine realistischere Spielerfahrung zu gewährleisten. Dieses neue Set von Animationen beeinflusst alle Charakterbewegungen und -Aktionen.
Außerdem wurden neue Nachlade-Animationen für alle 17 Waffentypen eingefügt:

PU's Battlegrounds - Nachlade-Animation

Waffenhandling

Ein sehr präzises Rückstoß-System wurde implementiert, welches den Spielern eine bessere Kontrolle der Waffen anhand ihrer Charakteristiken erlaubt. Das Waffenhandling wird auch während der Closed Beta weiter kontinuirlich angepasst werden.

Level-Streaming

Durch das Level-Streaming wird eine flüssigere Spielerfahrung gewährleistet, die Technik erlaubt es auch Spielern mit weniger RAM flüssig zu spielen.

Benutzerinterface & Benutzererfahrung

Das komplette Benutzerinerface sowie das Interface zur Inventarverwaltung wurden überarbeitet. Das neue Interface soll intiutiver und leichter zu bedienen sein, besonders während eines Kampfes.

Zerstörbare Spielumgebung

In der Closed Beta wird es möglich sein bestimmte Elemente der Spielumgebung zu zerstören. So können aktuell Zäune und Türen zerstört bzw zerschossen werden. In Zukunft sollen viele weitere zerstörbare Objekte folgen.

[metaslider id=13215]

Nach der Closed Beta – Roadmap 2017

Mit der Entwicklung seit dem Start von Battlegrounds haben sich auch einige der Punkte auf der ursprünglichen Entwicklungs-Roadmap verändert, so der Entwickler.

So sei zuerst geplant gewesen nach der Closed Beta direkt in den Full-Release des Spiels überzugehen. Allerdings sei man nach der zweiten Alpha-Test zu dem Entschluss gekommen dass ein Early-Access-Ansatz mit einem geplanten Full-Release später im Jahr besser für das Projekt geeignet sei.
Man freue sich darauf zusammen mit der Community am Spiel zu arbeiten, so PlayerUnknown.

Monetarisierung

Bezüglich der Monetarisierung soll es später möglich sein, rein kosmetische Items für das Spiel zu erwerben. Allerdings gibt der Entwickler an dass bis zum Ende der Early-Access-Phase die Ressourcen ausschließlich auf die Verbesserung des Battle Royale-Spielmodus fokussiert seien.
Erst danach könnte man Dinge wie Micro-Transaktionen im Spiel in Erwägung ziehen.

Early Access

Der Start der Early-Access-Phase werde kurz nach dem Ende der Closed Beta erfolgen. Man wolle erst die Ergebnisse des neuen Tests sowie Rückmeldungen aus der Community abwarten – dann aber möglichst rasch in die Phase übergehen.

Während des vorzeiten Zugangs soll es Spielern möglich sein, eigene Spiele zu erstellen. Damit haben sie die Möglichkeit ihre eigene Version von Battle Royale zu erstellen. Darunter fallen Optionen wie festlegbare Teamgröße, Wettereffekte, Loot-Limitierungen und diverse andere Dinge.
Anfangs wird es nur einer kleinen Gruppe Spielern vorbehalten sein, dieses Feature zu testen, sollte alles glattlaufen soll es dann auch der breiten Masse zugänglich gemacht werden.

Einen festen Zeitplan für die Early-Access-Phase bzw deren Länge gibt es derzeit noch nicht, aber man peilt einen Full-Release nach sechs Monaten an.
Mit dem Full-Release wird der Battle Royale Spielmodus fertiggestellt und der volle Mod-Support implementiert sein.

Auch weitere Inhalte für das Spiel sind geplant, über die uns die Entwickler in den nächsten Monaten aufklären werden.

Mehr zum Thema:
PlayerUnknown's Battlegrounds - Update bringt Melde-Funktion im Replay-Modus
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here