PUBG – Kostenlose Lite-Version wird eingestellt

PUBG Lite eingestellt
(Bildquelle: PUBG Corp)

Nach etwa zwei Jahren Testzeit ziehen die Entwickler bei PUBG Lite den Stecker – die ressourcenschonende, kostenlose Version von PlayerUnknown’s Battlegrounds wird diesen Monat eingestellt.

Schluss für das abgespeckte PUBG

Wie der Publisher Krafton vor einigen Tagen ankündigte, war es das also mit PUBG Lite. Auf der offiziellen Webseite kündigte man die Einstellung des Spiels an.
Seit Anfang April kann man das Spiel nicht mehr über den PUBG-Launcher herunterladen, abgeschaltet werden die Server dann am 29. April 2021.

Wir sind zutiefst dankbar für die Leidenschaft und Unterstützung der erstaunlich vielen PUBG LITE Fans, die uns begleitet haben. In den anstrengenden Zeiten der COVID-19-Pandemie hoffen wir, dass PUBG LITE unseren Fans eine unterhaltsame Möglichkeit bieten konnte, in Sicherheit zu bleiben.

Leider haben wir nach reiflicher Überlegung die schwierige Entscheidung getroffen, den Dienst einzustellen, und die Zeit ist gekommen, dass unsere Reise zu Ende geht. Wir bedauern, Euch mitteilen zu müssen, dass der Service von PUBG LITE am 29. April 2021 (UTC) enden wird.

Nachdem PUBG teilweise doch sehr ressourcenhungrig war und viele Spieler mit schwächeren Systemen nicht mitspielen konnten, kam PUBG Lite vor etwa zwei Jahren auf den Markt.
Kostenlos, mit deutlich geringeren Hardware-Anforderungen und komplett losgelöst von Hauptspiel.

Inhaltlich waren zuletzt die Karten Erangel, Sanhok, Bodie und Vikendi im Spiel vorhanden.

Das Spiel bekam ein eigenes Entwicklerteam und lief auf komplett eigenständigen Servern, ohne Möglichkeit zum Crossplay mit der regulären Version.
Die ersten Tests erfolgten in Thailand und später konnte man PUBG Lite in immer mehr anderen Ländern ebenfalls spielen.

Warum genau die Abschaltung jetzt kommt ist unklar, aber sinkende Spielerzahlen durch andere Konkurrenz-Titel, die fehlende Crossplay-Funktion und der Kostenfaktor dürften aber wohl drei große Argumente gewesen sein.

Mehr zum Thema:
PlayerUnknowns Battlegrounds - Event auf der diesjährigen DreamHack Summer
QuellePUBG Lite Webseite
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here