PU’s Battlegrounds – erster Alpha-Testreport

PlayerUnknows Battlegrounds erster Alpha-Testreport

PlayerUnknows Battlegrounds erster Alpha-Testreport

Der Servicemanager von PlayerUnknows Battlegrounds, Hyowon Yoo, hat einige Informationen zu den Ergebnissen der ersten Pre-Alpha-Testsession veröffentlicht, die am letzten Wochenende stattfand.
Von 1.100 verschickten Einladungen kamen ungefähr 600 Spieler dem Aufruf nach und loggten sich mindestens einmal während der Testphase in das Spiel ein.

Yoo bezeichnet den ersten Test als äußerst erfolgreich, besonders was das Feedback und das ausführliche Spielen seitens der Tester angeht. So fielen die ersten Reaktionen überwiegend positiv aus und kündigte für den nächsten Monat eine weitere Testsession an.

Diejenigen, die für den aktuellen Test nicht ausgewählt wurden und sich Ende Juli eingetragen hatten, stehen nun weiter oben auf der Liste und dürfen auf einen Einblick hoffen.

Allerdings ist davon auszugehne das ein Test auch mit einer NDA (Abkürzung für englisch Non-Disclosure Agreement, eine Geheimhaltungserklärung) einhergeht und wir die Infos fürs erste nur von den Entwicklern selber bekommen.

Der Servicemanager veröffentlichte außerdem eine Infografik die ein paar nette Daten zum abgeschlossenen Pre-Alphatest darstellt. Darin erfahren wir auch dass sowohl die AK47 als auch die SCAR-L und die M16A4 als spielbare Waffen bestätigt sind.

PlayerUnknows Battlegrounds erster Alpha-Testreport

Mehr zum Thema:
PlayerUnknown's Battlegrounds - Neue Anti-Cheat-Maßnahmen, Ende für ReShade und Family-Sharing
QuellePUBG.com
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here